FANDOM


Dvd 11

The Rescue ist der 11. aus 2 Teilen bestehende Handlungsbogen der Serie Doctor Who und lief in der 2. Staffel.

Teil 1: The Powerful Enemy
Teil 2: Desperate Measures

Handlung

Nach der Landung auf dem Planet Dido im späten 25. Jahrhundert finden die Zeitreisenden ein zerschmettertes Raumschiff von der Erde. Die zwei Überlebenden - ein gelähmter Mann namens Bennett und ein junges Mädchen, Vicki - leben in der Furcht vor einem Geschöpf, das Koquillion genannt wird, ein eingeborenes Wesen das offensichtlich die anderen Mitglieder der menschlichen Expedition getötet hat. Jedoch erkennt der Doctor schnell, dass Koquillion in Wirklichkeit Bennett ist, der sich verkleidet hat. Er war es, der die anderen getötet hat, um einen früheren Mord zu verbergen, den er auf dem Schiff begangen hat. Konfrontiert mit zwei humanoiden Didonianern - von denen er dachte, dass er sie bereits vollständig ausgerottet hätte - stürzt Bennett von einem hohen Felsvorsprung in den Tod. Da der Vater von Vicki unter den ermordeten Mannschaftsmitgliedern war und sie jetzt eine Waise ist, bietet der Doctor ihr einen Platz an Bord des TARDIS an.

ausführliche Inhaltsangabe

Mitwirkende

Charakter Darsteller/in
Erster Doctor William Hartnell
Barbara Wright Jacqueline Hill
Ian Chesterton William Russell
Vicki Pallister Maureen O'Brien
Bennett
Koquillion
Ray Barrett
Sandy
Weltraumcaptain (Stimme)
Tom Sheridan
Didonianer John Stuart
Didonianer Colin Hughes

Anmerkungen und Bezüge zu anderen Episoden

  • Der Doctor hatte bereits zuvor schon einmal den Planeten Dido besucht.
  • Der Doctor ruft in einer Situation nach Susan - es ist das erste, aber nicht das letzte Mal, dass er einen seiner Begleiter mit falschem Namen anspricht.
  • Chronologie: Die Episode endet mit der TARDIS-Landung auf einem Abhang, von dem sie herunter stürzt. Gleich zwei Prosa-Geschichten füllen die Lücke zwischen dieser Episode und der darauffolgenden Episode The Romans: 1999 erschien die Kurzgeschichte Romans Cutaway, 2001 dann der Roman Byzantium!. Beide Geschichten beginnen mit der holprigen Landung am Ende von The Rescue und enden mit dem Aufenthalt der TARDIS-Crew in der römischen Villa - damit beginnt dann The Romans.
  • Dass Koquillion von Ray Barrett gespielt wurde, wurde aus dramaturgischen Gründen durch das Pseudonym Sydney Wilson verschleiert. Dieser Name leitet sich von Sydney Newman und Donald Wilson, damaliger BBC Serioen-Chef ab.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.