FANDOM


Terminus ist der 127. aus 4 Teilen bestehende Handlungsbogen der Serie Doctor Who und lief in der 20. Staffel.

Handlung

Die TARDIS wird zu einer Zwischenlandung auf einem Raumschiff gezwungen, nachdem Turlough im Auftrag des Schwarzen Wächters die Kontrollen beschädigt hat.

Der Doctor und Nyssa treffen auf die Weltraum-Piraten Kari und Olvir, die an Bord des Raumschiffs auf der Suche nach Beute sind, während Tegan und Turlough sich an Bord des großen Schiffes verlaufen.

Das Raumschiff dockt an die Raumstation Terminus an. Die Station gehört einer Firma, die behauptet, ein Heilmittel für die Lazar-Krankheit zu besitzen. Sie ist besetzt durch eine Gruppe gepanzerter Sklavenarbeiter, den Vanir, während die Heilung durch ein sehr großes hundeähnliches Geschöpf ausgeübt wird, das Garm genannt wird.

Nyssa kehrt auf das Raumschiff zurück und bemerkt, dass die Heilung - die den Einsatz von Bestrahlung beinhaltet - wirklich funktioniert.

Der Doctor und Kari erfahren unterdessen, dass das Schiff, einmal fähig zum Zeitsprung, für die Kreation des Universums verantwortlich war, als ein Ablassen des Treibstoffes seiner Maschinen den Urknall verursachte. Mit Hilfe von Kari und dem Garm ist der Doctor in der Lage, eine zwar laufende, aber dennoch beschädigte Maschine abzustoßen, die im Begriff war zu explodieren - etwas, das die Zerstörung des Universums herbeigeführt hätte.

Nyssa entscheidet, den Doctor zu verlassen, um bei den Vanir zu bleiben und ihnen zu helfen, Terminus als richtiges Krankenhaus zu betreiben. Turlough unterdessen wird ein Ultimatum vom Schwarzen Wächter gestellt: Er bekommt nur noch eine Chance, den Doctor zu töten...

Mitwirkende

Charakter Darsteller/in
Fünfter Doctor Peter Davison
Nyssa Sarah Sutton
Tegan Jovanka Janet Fielding
Vislor Turlough Mark Strickson
Schwarzer Wächter Valentine Dyall
Kari Liza Goddard
Olvir Dominic Guard
Inga Rachel Weaver
Eirak Martin Potter
Valgard Andrew Burt
Sigurd Tim Munro
Bor Peter Benson
Garm R. J. Bell
Tannoy (Stimme) Martin Muncaster

Anmerkungen und Bezüge zu anderen Episoden

  • Der Schwarze Wächter erwähnt das Herz der TARDIS.
  • Während des Abenteuers legt Nyssa, die zuvor durch ihre lange und zugeknöpfte Kleidung sehr konservativ wirkte, immer mehr dieser Kleidung ab und steht am Ende praktisch in Unterwäsche da. Dies sorgte während der originalen Ausstrahlung nicht nur für positive Reaktionen.
  • Nyssa verlässt am Ende die TARDIS-Crew. Für sie vergehen einige Jahre, bis sie den Doctor wiedersieht. Allerdings ist es der Vierte Doctor, der sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht kennt (Asylum). Der Achte Doctor wiederum begegnet ihr als Dr. Foster, bis er doch gezwungen ist, sich zu erkennen zu geben (A Heart on Both Sides). Viele Jahre später trifft Nyssa dann den Fünften Doctor sowie Tegan und Turlough wieder (für die jedoch nur wenig Zeit seit ihrem Abschied von Nyssa vergangen ist) und begibt sich mit ihnen erneut auf Reisen (Cobwebs ...), die sie in den E-Space führt, in dem sie bleibt. Ein letztes Mal trifft sie auf den Fünften Doctor in einer Gedankenwelt während seiner Regeneration, als sie ihm hilft sich gegen den Master zu stellen und Kontrolle über seine Regeneration zu erlangen. (Winter)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.