FANDOM


Das Jahr 2005 irdischer Zeitrechnung ist Teil des 21. Jahrhunderts.

Am frühen Morgen des 01. Januar 2005 trifft Rose Tyler einen Mann, der sich ihr nicht richtig zeigen will. Er verspricht ihr, ihr würde eine aufregende Zeit bevor stehen (The End of Time).

Im Januar 2005 bekommen es die UNIT-Mitarbeiter Emily Chaudhry und Robert Dalton an der englischen Küste mit den Vârkolak zu tun (Snake Head). Zur gleichen Zeit versucht der ICIS noch immer alles, um UNIT endgültig zu zerstören (The Longest Night.

Im Februar 2005 erreicht der Machtkampf zwischen ICIS und UNIT seinen Höhepunkt, als eine tödliche Krankheit die Weltbevölkerung bedroht. UNIT gelingt es zu beweisen, dass ICIS dafür verantwortlich ist und mit Hilfe der Silurianer kann die Krankheit gestoppt werden (The Wasting).

Im März 2005 wird Rose Tyler von lebenden Schaufensterpuppen angegriffen. Es kommt ihr ein fremder Mann zu Hilfe - die neunte Inkarnation des Doctors. Das Nestene-Bewusstsein versucht die Erde zu infiltrieren. Rose und der Doctor können dies verhindern und Rose begibt sich mit ihm in der TARDIS auf Reisen (Rose).

Ellie Oswald, die Mutter von Clara Oswald, verstirbt im März 2005 (The Rings of Akhaten).

Irgendwann im Verlauf des Jahres 2005 befindet sich ein Vandosianisches Raumschiff im Orbit der Erde und entführt Phil Tyson. Der Neunte Doctor und Rose Tyler bringen Phil wohlbehalten auf die Erde zurück (Mr Nobody).

Billy Shipton beginnt 2005 im Fall mehrerer verschwundener Menschen zu ermitteln, die alle etwas mit dem Anwesen Wester Drumlins zu tun hatten (Blink).

Im Verlauf des Jahres 2005 kommt es zu einem Invasionsversuch hochentwickelter Cybermen, die versuchen, mit modifiziertem Regen die Menschheit in ihresgleichen zu konvertieren. Der Achte Doctor kann dies verhindern (The Flood).


Jahr davor Jahr Jahr danach
2004 2005 2006
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.