Fandom


Hitler Poster

Poster dieser Folge von der BBC

241

Let's Kill Hitler ist die 241. Episode der Serie Doctor Who und lief in der 32. Staffel.

Handlung

Der Doctor kehrt nach Leadworth zurück, um Amy und Rory über die Ergebnisse seiner Suche nach deren Tochter Melody zu informieren, doch die TARDIS wird plötzlich von Amys Freundin Mels entführt und ins Berlin des Jahres 1938 gebracht.

Dort begegnen sie nicht nur Adolf Hitler und einem gestaltwandelndem Justizfahrzeug, sondern müssen mit ansehen, wie die schwer verletzte Mels zu einer ihnen wohl bekannten Person wird ....

ausführlichere Inhaltsangabe

Mitwirkende

Charakter Darsteller/in
Elfter Doctor Matt Smith
Amy Pond Karen Gillan
Caitlin Blackwood
Rory Williams Arthur Darvill
Ezekiel Wigglesworth
River Song Alex Kingston
Mels Nina Toussaint-White
Maya Glace-Green
Adolf Hitler Albert Welling
Erich Zimmerman Philip Rham
Carter Richard Dillane
Anita Amy Cudden
Jim Davood Ghadami
Harriet Ella Kenion
Prof. Arthur Candy Paul Bentley
Lehrerin Tor Clark
Lehrer unbekannt
Hausmeister unbekannt
Nazi-Offizier Mark Killeen

Anmerkungen und Bezüge zu anderen Episoden

  • Es wird zwar nirgends explizit gesagt, aber River Song hat Amy und Rory nach den Ereignissen auf Demons Run vermutlich in Leadworth nach den Ereignissen am Lake Silencio abgesetzt - sie befinden sich also am Anfang der Episode im Jahr 2011, irgendwann nach dem 22. April.
  • In der Schule behandeln Amy und Mels den Untergang der Titanic.
  • Der Doctor erwähnt die Begegnung mit Vampiren in Venedig (The Vampires of Venice).
  • River Song ist nach ihrer Regeneration begeistert vom Ergebnis - besonders von ihren Haaren und von den Zähnen - auch der Zehnte Doctor erwähnte nach seiner Regeneration seine Zähne (The Parting of the Ways) und freute sich über seine Haare (Children in Need Special).
  • Den Austausch-Trick "Waffe gegen Banane" kurz nach der Regeneration von Melody hat der Doctor bereits in The Doctor Dances mit Captain Jack Harkness angewendet.
  • Das Sprachsteuerungsmodul der TARDIS benutzt das Aussehen von Rose Tyler, Donna Noble und Martha Jones - alle drei sind dem Doctor nicht recht, da sie zu schmerzhafte Erinnerungen in ihm auslösen.
  • Die Vergiftung des Doctor wird durch Fischstäbchen mit Vanillesauce verzögert.
  • Erstmals wird Die Frage erwähnt.
  • Der Doctor müsste beim Tod eigentlich anfangen, sich wie in The Impossible Astronaut zu regenerieren. Warum dies hier nicht aber nicht passiert, wird zum Teil in The Wedding of River Song sowie in The Name of the Doctor und dem darauf folgendem Special The Day of the Doctor erklärt. Möglicherweise unterdrückt das Gift des Judasbaumes diese Fähigkeit aber auch (was erklärt, warum es gewählt wurde).
  • Zu dieser Episode erschien ein Prequel.
  • Eine der Piloten erwähnt, dass das Attentat auf John F. Kennedy nicht dem originalen Ablauf der Zeit entspricht.
  • Die Vorgehensweise der Teselecta ist etwas inkonsequent: Beim ersten Treffen mit Adolf Hitler wird gesagt, dass es zu früh für eine Exekution sei, um seine Taten zu Bestrafen. Später dann will man jedoch River Song für eine Tat bestrafen, die sie noch nicht getan hat. (Dies könnte eine Anspielung auf den Film Minority Report sein.)

Weitere Bezüge

  • "Hello Benjamin" ist eine Anspielung auf The Graduate. Dort hat eine ältere Frau (Mrs. Robinson) eine Affäre mit einem jungen Mann (Benjamin). In The Impossible Astronaut fiel eine ähnliche Anspielung, als der Doctor River "Mrs. Robinson" nannte.

Hintergrundinformation

  • Mels/Rivers Regeneration ist zum einen die erste vollständig sichtbare weibliche (bei den beiden vorherigen sah man entweder die Regeneration oder das Resultat nicht), zum anderen ist es die erste, bei der die Person kurze Ärmel trägt.
  • Für die Hologramme von Rose, Martha und Donna verwendete man Promobilder für die 3. und 4. Staffel.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.