FANDOM


Robot of Sherwood ist die 266. Episode der Serie Doctor Who und lief als 3. Folge der 34.Staffel.

Handlung

Der Doctor überlässt es Clara, ihr nächstes gemeinsames Ziel zu bestimmen. Clara hat sich schon immer gewünscht, einmal Robin Hood zu treffen. Der Doctor erklärt ihr, dass Robin Hood nur eine Legende sei. Trotzdem fliegt er mit ihr in den mittelalterlichen Sherwood Forest. Zu seiner maßlosen Überraschung steht er beim Verlassen der TARDIS auf einmal tatsächlich dem leibhaftigen Robin Hood gegenüber. Clara schwebt im siebten Himmel. Der Doctor dagegen versucht herauszufinden, was es mit Robin Hood und seiner fröhlichen Bande auf sich hat. Dass sie echt sein sollen, kann und will er nicht glauben. Beim legendären Bogenturnier auf Nottingham Castle erweist sich Robin als der gute Bogenschütze, als der er berühmt ist, doch plötzlich entpuppen sich die anwesenden Ritter als gefährliche Roboter und der Doctor scheint Recht zu behalten ...

ausführlichere Inhaltsangabe

Mitwirkende

Doctor-who-season-8-episode-3-robot-of-sherwood-poster-s08e03

Das Radio Times Poster zu dieser Folge

Charakter Darsteller/in
Zwölfter Doctor Peter Capaldi
Clara Oswald Jenna-Louise Coleman
Robin Hood Tom Riley
Quayle Roger Ashton-Griffiths
Maid Marian Sabrina Bartlett
Sheriff Ben Miller
Alan-a-Dale Ian Hallard
Bruder Tuck Trevor Cooper
Little John Rusty Goffe
Will Scarlett Joseph Kennedy
Walter Adam Jones
Herold David Benson
Gefängniswärter David Langham

Anmerkungen und Bezüge zu anderen Episoden

  • Doctorwho s08e03 01

    Patrick Troughton als Robin Hood in der Datenbank des Schiffes

    Der Doctor erwähnt die Eis-Krieger vom Mars. Diese traten erstmals in der Episode The Ice Warriors auf.
  • Außerdem erwähnt er seine Bekanntschaft mit Richard Löwenherz und Cyrano de Bergerac.
  • Erneut wird Das Gelobte Land angesprochen.
  • Auf die TARDIS wurde schon mehrfach mit Pfeilen geschossen: von Lady Peinforte in Silver Nemesis und von den Wachen von Königin Elizabeth I. in The Shakespeare Code.
  • Der Doctor vermutet anfangs, in einem Miniscope gelandet zu sein.
  • In der Datenbank des Raumschiffes sieht man mehrere Bilder von Robin Hood - eines davon zeigt den Schaupieler Patrick Troughton, der diese Rolle erstmals im Fernsehen spielte.
  • Der Doctor macht abermals ein Wortspiel, obwohl er solche nicht ausstehen kann ("Dein Magen rebelliert").
  • Während einer der Dialoge zwischen dem Doctor und Robin Hood kommt es zu einen Bruch der Vierten Wand, in dem Robin meint, dass er genauso real ist wie der Doctor. Dies stimmt in soweit, dass beide fiktionale Charakter sind.

Hinter den Kulissen

  • Der Name der Episode ist eine Anspielung auf die ITV-Serie Robin of Sherwood, deren zweite Staffel 1985 in Konkurrenz zur 22. Staffel von Doctor Who stand.
  • Claras Bemerkung über ihre Herkunft aus Blackpool ist eine Anspielung auf den Geburtsort von Jenna Coleman, die tatsächlich in Blackpool geboren wurde.
  • In einer während des Masterings geschnittenen Szene sollte genauer gezeigt werden, wie einer der Roboter des Sheriffs von Nottingham geköpft wird. Man entfernte die Szene vor der Ausstrahlung, nachdem der IS Filmmaterial von der Hinrichtung zweier amerikanischer Journalisten veröffentlichte. Da dieser Schnitt erst recht spät und unter Zeitdruck stattfand, war er nicht gerade sauber, was einen sichtbaren (z.B. für die deutsche Zensur typischen) Sprung verursacht.
  • Während der Dreharbeiten feierte Peter Capaldi seinen 56. Geburtstag und bekam dafür vom Team eine dalekförmige Etagere, die mehrere Cupcakes hielt.
  • Er war auch froh als einziger kein für die Zeitperiode typisches Kostüm tragen zu müssen, da er fürchtete sonst in der Masse an Leuten unterzugehen.
  • Tom Riley lieferte einen zweiten Grund über so etwas glücklich zu sein, da seine Hose so eng war, dass er Teile seiner Beine (z.B. die Knöchel) nach einer Weile nicht mehr spüren konnte und sie ihn in einigen Bewegungen einschränkte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.