FANDOM


  • (Nachdem die Tardis fast ne'

Bruchlandung hingelegt hätte.)

10. Doctor: „Da wären wir ja. London, Erde, das Sonnensystem. Klasse. Jackie, Mickey. Verflixt Nein, nein, nein, nein, nein ()

Sekunde, was wollte ich gleich wieder sagen? Ich wollt euch irgendwas sagen. Was wichtiges was war's den? Nein Nein wartet, wartet, wartet, () tsch-sch-t Hooo! Jetzt hab ich's! () Fröhliche Weihnachten.“

()


Rose„Was ist den los mit ihm?“

Mickey: „Keine Ahnung. Er is umgekippt. Wer ist der Typ? Wo ist der Doctor?“

Rose: „Das ist er. Er legt direkt vor dir. Er ist der Doctor.“

Jackie: „Warum sagst du denn so was? Das ist nicht der Doctor.“

---

  • Jackie: „Versuchs damit. Tine

die Blondine hat als Untermieterin eine Medizinstudentin. Sie schläft, da hab ich's einfach genommen. Ich find wir sollten ihn insKrankenhaus bringen.“ Rose: „Das geht nicht weil sie ihn einsperren würden. Und untersuchen. Ein einziger Tropfen von seinem

Blutkönnte die Welt verändern. Jetzt- Sch!“

()

Rose: „Beide Schlagen.“

Jackie: „Was meinst du mit Beide?“

Rose: „Na ja er hat Zwei Herzen.“

Jackie: „Erzähl mit doch keinen Schwachsinn.“

Rose: „Hat er aber.“

Jackie: „Hat er den sonst noch was doppelt?“

Jackie: „Komm jetzt endlich raus.“

---

Rose „Ist das Harriet Jones?“

Jackie: „Ich bin ja nicht wichtig.“

Rose  Wieso ist sie im Fernsehen?

Mickey: „Sie ist Premierministerin. Ich verdien jetzt Achtzehn Mäuse mehr pro Woche. Tja Großbritanniens goldenes Zeitalter. Ich erzähl jeden das du sie mal

getroffen hast.“

Rose: () „Etwas mehr als nur das. Ich hab mit ihr den dritten Weltkrieg verhindert. Harriet Jones...“


  • Daniel Liewellyn: „Die Sonde

verkörpert den Geist der Weihnacht, der Geburt, der stillen Freude, und auch den Anbruch einer neuen Zeit. All das haben wir inzwischen erreicht. Fünfzigmillionen Meilen entfernt unser eigenes Wunder.“


  • Rose: „Ich bin voll

aus ne'm Takt. So was wie Weihnachten vergisst man einfach in der Tardis. Es existiert nicht, alles ist irgendwie... ohne Raum und Zeit.“

Mickey: „Ohhh hört sich ja Megastark an. Ich steh auf deine Geschichten von der Tardis. Uh erzähl mir gleich noch eine ich werd an deinen Lippen

hängen. DieTardis ist echt das größte.“

Rose: „Halt die Klappe.“

Mickey: „Uhh! Einmal ist die Tardis in ne'm großen Gelben Garten voller Ballons gelandet.“

Rose: „So bin ich nicht.“

Mickey: „Doch, genau so!“

Rose: „Ehhh! Wie unangenehm. Wieso schießt du mich nicht in den Wind?“

Mickey: „Würd' ich nie tun. Du kannst dich auf mich verlassen. Ich ändere ja auch nicht mein Gesicht.“


  • Mickey: „Genies doch einfach

Weihnachten. Kannst du das? Nur ein bisschen, wir... machen einen Weihnachtsbummel ohne... ohne Doctor, ohne... Monster mit Glupschaugen, und... ohne Lebensgefahr.“


  • (Rose und Mickey auf der Flucht

vor den schießwütigen Weihnachtsmännern.)


Mickey: „Weißt du warum dies' auf uns abgesehen haben Rose?“

Rose: „Taxi! Sie sind hinter dem Doctor her.“

Mickey: „Ich kann nicht mal mit dir Shoppen gehen ohne das wir angegriffen zu werden.“

---

Mickey: „Wer könnte hinter diesen Rauschebärten stecken?“

Rose: „Ne' gut Frage. Aber denk mal scharf nach, die war'n hinter uns her. Warum sind wir wichtig? Wir haben doch nichts. Abgesehen von dem was zu

Hause im Bett liegt. Dem Doctor.


  • (Rose, Mickey und Jackie

Verbarrikadieren sich vor einem umherwirbelnden Weihnachtsbaum.)


Rose: „Warte, der Doctor.

Jackie: „Was hast du vor?“

Rose: „Ich lass ihn nicht einfach im Stich.“

----

Rose: „Doctor wachen sie auf!“


()


Jackie: „Ahh ich will nicht von ne'm Christbaum umgebracht werden!“

Rose: (.) „Helfen – sie – mir.“

(.)


  • (Der Doctor wird von

Krampfanfällen durchgeschüttelt.)


Doctor: „Ahhh- Mein Gehirn! Ich hab eine Neuronimplosion! Könnten sie...“

Jackie: „Was brauchen sie?...“

Doctor: „Könnten sie...“

Jackie: „...Sagen sie's komm sie, komm sie...“

Doctor: „Könnten sie...“

Jackie: „...Schmerzmittel?...“

Doctor: „Könnten sie...“

Jackie: „...Oder nur ein Aspirin,...“

Doctor: „Könnten sie...“

Jackie: „...oder Codein, Paracetamol? Oder ne'n Schluck Keptobysmol,...“

Doctor: „Könnten sie...“

Jackie: „...oder Rizinusöl Vitamin-c, Vitamin-d, Vitamin-e?“

Doctor: „Könnten sie...“

Jackie: „-Was zu futtern: irgendwas einfaches, ne' Brühe zum Beispiel? Ne Suppe mit Sandwichs? Ich mache ihnen Gemüsesuppe mit Salami Sülze...“

Doctor: „Könnten sie ihre dusselige Klappe halten?!“

Jackie: „Viel hat sich der Kerl nicht verändert..“

----

Doctor: „Die Zeit wird langsam knapp. So bald Pilotfische auftauchen- wieso hab ich ne'n Apfel im Morgenmantel?“

Jackie: „Der ist von Howard. Entschuldigen sie, Entschuldigen sie.“

Doctor: „Er hat Äpfel in seinem Morgenmantel?“

Jackie: „Weil er oft Hunger bekommt.“

Doctor: „Was denn während er schläft?“

Jackie: „Kann schon mal vorkommen.“


  • Rose: „Es geht ihm schlechter

sein Herz hat aufgehört zu schlagen.“


  • Mickey: „Verdammt große Haie.

Der Doctor meinte also zuerst kommen sie, und dann kommt so was.“


  • (Als die ersten Bilder der

Sonde im Fernsehen gezeigt werden.)

Jackie: „Die Felsen sehen ja komisch aus.“

Rose: „Das sind keine Felsen.“


  • Harriet Jones: „Harriet

Jones, Premierministerin.“

Daniel: „Ich weiß natürlich wer sie sind. Hab ich ihnen das Weihnachtsfest verdorben?“

Harriet Jones: „Ich bin immer im Dienst. Wir haben eine Presseerklärung verfasst. Alex hat sie verschickt.“

Alex Klein: „Wir stellen es als Schwindel hin. Eine Maske oder Prothese, Studenten hätten sich eingeloggt etwas in der Art.“

Harriet Jones: „Alex ist meine rechte Hand. Ich bin nicht gewöhnt eine rechte Hand zu haben ich find es toll.“

Alex: „Und ich find es auch toll.“

Daniel: „Besteht die Möglichkeit das es tatsächlich ein Schwindel war?“

Harriet Jones: „Das wäre schön dann könnten wir alle nach Hause gehen. Ihnen wurde noch kein Kaffee angeboten?“

----

Daniel: „Ich habe den Verdacht für sie sind Aliens, eine feststehende Tatsache?“

Harriet Jones: „Das erscheinen meiner Biographie wurde per Gesetz verhindert.“

----

Harriet Jones: „Wir sind uns noch nicht vorgestellt worden, Harriet Jones, Premierministerin.“

Daniel: „Ja. Ich weiß natürlich wer sie sind. Die Bilder stammen nicht von der Oberfläche des Mars. Guinevere Eins hat von einer Stelle aus übertragen die

Fünftausend Meilen über dem Planeten ist.“


  • Rose: „Was will es hier? Den

Doctor?“


  • (Rose rätselt über die

Botschaft der Sycorax.)


Rose: „Ich kann nicht verstehen was sie sagen. Dank der Tardis kann ich jeden Außerirdischen verstehen sie übersetzt alles für mich. Ganz egal wo ich grad bin.“

Mickey: „Und wieso klappt es jetzt nicht.“

Rose: „Keine Ahnung. Muss am Doctor liegen. Er ist irgendwie ein Teil der Tardis. Und... funktioniert nicht.“


  • Blake: „Ich habe Anweisungen

aus Washington bekommen. Der Präsident hat gesagt das er die Sache „allein“ in die Hand nehmen wird.“

Harriet Jones: „Sagen sie dem Präsidenten, -und ich möchte das sie genau diese Worte benutzen- Er ist nicht mein Boss. Und einen Krieg kann er sich gleich aus

dem Kopf schlagen.“


  • Harriet Jones: „Ich nehme an wir

haben keinen Code 9. Der Doctor zeigt sich nicht?“

Blacke: „Leider nicht. Sie haben ihn kennen gelernt? Er ist eine lebende Legende.“

Harriet Jones: „Ja das ist er. Falls er nicht kommt, wäre Torchwood eine Lösung? Es ist mir klar das ich davon nichts wissen soll. Nicht einmal die vereinten

Nationen wissen Bescheid. Aber sollten wir auf Torchwood je angewiesen sein dann jetzt.“

Blake: „Diese Verantwortung übernehme ich nicht.“

Harriet Jones: „Ich schon. Sehen sie zu das die in die Gänge kommen.“

Blake: „Jawohl.“ ---

  • Rose: „Der Doctor würde das nie zu lassen. Der alte Doctor, ich mein den richtigen Doctor. Er würde aufwachen, und uns retten.“

Mickey: „Du liebst den Typ nicht wahr?“ ---

  • (Harriet Jones sendet einen Hilferuf nach dem Doctor.)

Harriet Jones: „Sehr geehrte Damen und Herren bitte schenken sie mir in dieser Schweren Zeit ihre Aufmerksamkeit. Leider müssen sie heute auf die Ansprache der Königin verzichten. Wissen wir etwas von der Königlichen Familie? () Oh, auch sie steht auf dem Dach. Tut mir Leid. Sehr geehrte Damen und Herren so eine Krise hatten wir noch nie, und ich muss leider sagen, es wird wahrscheinlich noch schlimmer. Trotzdem möchte ich jetzt alle bitten ruhig zu bleiben. Und ich möchte noch eine Frage stellen. Doctor, sind sie irgendwo da draußen? Wir brauchen sie. Ich weiß nicht mehr weiter. Wenn sie mich hören können Doctor, falls irgendjemand den Doctor kennt, falls ihn jemand auftreiben kann. Wir waren noch nie in einer so verzweifelten Lage. Helfen sie uns. Bitte Doctor, helfen sie uns.“ ---

  • Rose: (.)

„Er ist weg. Der Doctor ist weg. Er- er hat mich verlassen Mom Er- lässt mich allein.“ ---

  • Rose: „Mom. Sieh nach draußen.

Wir haben eine Mordsmäßige Alieninvasion und ich hab keine Ahnung was ich tun soll. Kapier das ich bin durch All mit ihm gereist hab viel gelernt. Aber wenn ich zu Hause festsetze helfe ich niemanden. Wir können nur wegrennen und uns verstecken. Das tut mir Leid. Jetzt mach schon. Fass mit an.“ ---

  • (Als sie vor dem Anführer der Sycorax steht.)

Harriet Jones: „Harriet Jones, Premierministerin.“

Alex: () „Ich weiß natürlich wer du bist. Ergebt euch oder sie werden tot sein.“ ---

  • (Rose und Mickey tragen den

Doctor in die Tardis.)


Mickey: „Du bringst ihn nicht zum fliegen oder?“

Rose: „Nein. Keine Chance.“

Mickey: „Du hast es schon mal geschafft.“

Rose: „Ich weiß aber das wurde aus meinem Gedächtnis gelöscht als wär's verbotenes. Wenn ich's versuch reißt es vielleicht das Universum auseinander.“

Mickey: „Dann lass es lieber.“

Rose: „Ganz meine Meinung.“

Mickey: „Sollen wir hier nur rumsitzen?“

Rose: „Mir fällt nichts besseres ein.“

Jackie: „Wartet. Zuerst mal, trinken wir Tee.“

Rose: „Ahh ne' Tasse Tee. Die Lösung für alles.“

Jackie: „Jetzt hör auf mit dem genölle, ich hol die restlichen Sachen.“

Mickey: „Tee. Wir machen ein Picknick während die Welt untergeht. Sehr britisch. Kriegst du das irgendwie an? Mit diesem Ding kann man doch sehen was sich draußen so tut. Ob die Welt kapituliert. Wie funktioniert es?“ ---

  • (Als Rose und Mickey von den Sycoraxianern gefangen wurden.)

Harriet Jones: „Rose! Rose sie sind da. () Gott sei dank. Meine teuerste, der Doctor, ist er bei ihnen?“

Rose: „Nein. Wir sind ganz allein.“

(.)

  • (Rose soll die Menschheit Repräsentieren.)

Alex: () „Das gelbe Mädchen, hat die kluge Blaue Kiste. Deshalb spricht sie für euren Planeten.“

Harriet Jones: „Aber das geht nicht.“

Rose: „Oh doch.“

Mickey: „Sag lieber nichts.“

Rose: „Was würde der Doctor jetzt tun?“

Harriet Jones: „Den Teufel werden sie!“

Rose: „Er häts trotzdem gewagt!“

(.)


  • (Rose improvisiert.)

Rose: „Ich ähm, ich erkläre den Sycorax das... das alles was ich sage des, Artikel 15 der... Schatten -proklamation ist. ICH BEFEHLE EUCH DIESE WELT ZU VERLASSEN! MIT ALLER BEFUGNISS DES SLITHEEN PARLAMENTS VON RAXACORICOFALLAPATORIUS. UND ÄHM... DER GELFTKONFÖDERATION. ÄHH... UND ÄHHH, SANKTIONIERT, VOM MÄCHTIGEN JAGRAFESS: UND OHH! D-D-DEN DALEK! VERLASST DIESEN PLANETEN IN FRIEDEN! In Frieden.“

()

Rose: „Aber wenn ich das verstehe, dann übersetzt es die Tardis. Was bedeutet sie funktioniert. Was bedeutet...“

( .)

Doctor: „Haben sie mich vermisst?“

Sycorax Anführer: „NEEEIIIN!!!

()

Doctor: „Du könntest jemanden weh tun.“

Sycorax Anführer: „Nimm das du elender Wicht!“

(.)

Doctor: „Keine Stöcke ist das klar? Und jetzt warte hier gefälligst. Ich hab zu tun. Hm! Mickey! Hallo, und Harriet Jones die Abgeordnete ist ja fast wie en'

Klassentreffen. Tee! Das war alles. Tee hab ich gebraucht. Ne brühend heiße Infusion in freier radikale und Antide. Das aktiviert die Synapsen. Also, das wichtigste zuerst: Seien sie ehrlich, wie seh ich aus?“

Rose: „Ähm... anders.“

Doctor: „Gut anders oder übel anders?“

Rose: „Einfach, anders.“

Doctor: „Hab ich... Rote Haare?“

Rose: „Nein sie sind ähm... braun.“

Doctor: „Ooch ich wollte aber rote Harre die hatt ich noch nie. Und sie Rose Tyler sie untreue Seele haben den glauben an mich verloren. Uhh wie gemein.

Oder bin ich eine so gemeine Person geworden? Gemein und nicht rothaarig?“

Harriet Jones: „Ähm Verzeihung wer ist das?“

Doctor: „Ich bin der Doctor.

Rose: „Er ist der Doctor.“

Harriet Jones: „Aber-aber wo ist mein Doctor? Oder wird der Titel einfach weitergeben?“ ---

  • (Der Doctor befreit die Menschheit von der Kontrolle der Sycorxianer.)

Sycorax Anführer: „Wenn ich mal kurz stören dürfte.“

Doctor: „Klar. Entschuldige, was ist mein Freund?“

Sycorax Anführer: „Vielleicht könntest du uns erklären wer du bist?“

Doctor: „Tja, das ist nicht leicht.“

Sycorax Anführer: „Jetzt antworte endlich. WER BIST DU!“

Doctor: (.) „HAAAB KEINE AHHNUNG! Das ist es ja. Ich kenn mich nicht aber darüber hinaus kann, kann, kann ich nichts über mich sagen. Ich

kenn mich nicht. Ich weiß nicht wer ich bin weil ich noch zu neu bin. Ich weiß nicht ob ich lustig bin, oder sarkastisch. Sexy. (.) Ne'n Weichei, ne' gute Seele. Rechtshänder, Linkshänder, ein Spieler, ein Kämpfer, ein Feigling, ein Verräter, ein Lügner, ein nervliches Wrack -das ich ziemlich redselig bin dürfte bereits klar sein- () Und wie wenn ich reagieren werde wenn ich so was sehe? Einen großen, fetten, bedrohlichen Knopf hä! Ha ha. Eine großer, fetter, bedrohlicher Knopf den man unter keinen Umständen drücken darf. Hab ich recht? Lass mich raten das ist ne' art Kontrollmatrix hm? Wo kriegt die ihren Saft her? Was ham wir den da? (.) Blut? Ja eindeutig Blut. Menschliches Blut A -positiv mit ne'n Hauch Eisen. Aber das bedeutet, Blutkontrolle BLUTKONTROLLE! Ohh die erste Blutkontrolle seit Jahren! Ihr kontrolliert alle A-Positiven. Und das führt zu einem Vertrackt großem Problem. Denn... ich weiß ehrlich nicht wer ich bin. Ich weiß nicht wann Schluss sein muss. Seh' ich also einen großen, fetten, bedrohlichen Knopf vor mir, denn ich unter gar keinen Umständen drücken sollte. Will ich unbedingt das tun.“

()

Alle: () „NICHT/ NEIN/ NICHT/ TU'S NICHT!“ ---

  • (Der Doctor fordert die Sycorxianer zu einem Duell heraus.)

Alex: „Sie haben sie umgebracht!“

Doctor: „Was meinst du mein Freund? Sind sie tot?“

Sycorax Anführer: „Wir erlauben ihnen zu leben.“

Doctor: „Erlauben? Du hast gar keine Wahl. Blutkontrolle ist nur ein billiger Voodoo-Trick. Jagt einem Angst ein, ist aber harmlos. Ist wie Hypnose. Unter

Hypnose geht man vielleicht wie ne'n Huhn, singt wie Elvis. Aber kein Mensch stirbt dadurch. Der Überlebenswille ist zu stark.“

Sycorax Anführer: „Die Blutkontrolle war nur eine Möglichkeit der Eroberung! Ich rufe die Armada und nehme eure Welt mit Gewalt!“

Doctor: „Wenn du das unbedingt wolltest könntest du das. Ja, natürlich aber wieso? Sie sind so wertvoll. Diese Lebewesen. Sie haben Potenzial. Von Geburt

an beginnt das Erlebnis -wenn wir uns zu Sonne drehen. Es gibt mehr zu sehen als man je kann. Mehr zu tun... Was red ich da?... Tschuldigung das ist aus König der Löwen. Aber, was ich eigentlich sagen will. LASS DIE MENSCHEN IN RUHE!“

Sycorax Anführer: „Oder was?!“

Doctor: „Oder, () ICH FODERE DICH HERAUS!“

()

Doctor: „Na das hat gesessen. GEH ICH RECHT IN DER ANAHME DAS DU DIE ZWEIKAMPF REGELN BEHERRSCHTS?“

Sycorax Anführer: „Du wirst also diese Welt als ihr Champion vertreten?“

Doctor: „Vielen Dank. Ich weiß nicht wer ich bin aber die Beschreibung gefällt mir.() Was ist? Nimmst du meine

Herausforderung an? Oder bist du ein Krana-pel-cassa-kri-salvak?“

  • (Nachdem der Doctor seine abgetrennte Hand nachwachsen ließ.)

Sycorax Anführer: „Bist du ein Zauberer?“

Doctor: „Ein Timelord.“

Rose: „DOCTOR!

()

Doctor: „Ich bin also doch der Doctor. HÄ?“

Rose: „DAS WILL ICH DOCH WOHL SCHWER HOFFEN.“

  • (.)

Doctor: „Ich hab gewonnen.“

Sycorax Anführer: „Dann töte mich.“

Doctor: „Ich verschone dein Leben wen du tust was der Champion befielt. Verlasst den Planeten. Und kommt nie wieder. Einverstanden?“

Sycorax Anführer: „Ja.“

Doctor: „Schwör es beim Blute deiner Species.“

Sycorax Anführer: „I Ich-schwöre es.“

Doctor: „Das war's dann, danke. Tschau mein Freund.“

  • ()

Doctor: () „Keine zweite Chance. So ein Mann bin ich jetzt.“


  • (Der Doctor nach seinem Sieg zu den Sycorxianern.)

Doctor: „Nach den Uralten Gesetzen des Zweikampfes, verbiete ich euch bis ans Ende aller Zeit hier aufzutauchen. Und wenn ihr durchs Weltall zieht, und anderen hier von berichtet, vom Reichtum dieses Planeten erzählt, von seinem Volk, seinem Potenzial, wenn ihr von dieser Welt redet, dann vergesst eins nicht zu erwähnen: DIE ERDE KANN, SICH VERTEIDIGEN!“ ---

  • (Nach dem die Sycorax-krise überstanden ist.)

Harriet Jones: „Mein Doctor.“

Doctor: „Premierministerin.“

()

Harriet Jones: „Ohne Zweifel, noch der selbe Mann. () Gibt’s im All noch mehr von denen?“

Doctor: „Die Sycorax sind nicht die einzigen. Es existieren viele Arten, tausende von Species, und die Menschheit zieht ihre aufmerksamkeit auf sich.

Jeden Tag schickt ihr Raumsonden ab, Meldungen und Signale, dieser ist so voller Lärm... (.) ihr erregt aufsehen. Mehr und mehr. Gewöhnt euch lieber daran.“

Jackie: „ROSE!“

Rose: „MOM!“

Doctor: „Wenn man vom Teufel spricht.“

Jackie: „OH MEIN GOTT! DA BIST DU JA!“

()

Rose: „Er hat's geschafft Mom. Er ist der Doctor und er hat's geschafft, das verdanken wir dir. Es war der Tee. Der hat ihn geheilt.“

Doctor: „Ne' schöne Tasse Tee. Mehr war nicht nötig.“


  • (Nachdem Harriet Jones das

Schiff der Sycorxianer zerstören ließ.)


Doctor: „Das war Mord Harriet!“

Harriet Jones: „Wie haben uns nur verteidigt. Eine weiterentwicklung von Alientechnologie. Sie kam aus einem Raumschiff das auf die Erde fiel.“

Doctor: „Aber sie waren auf dem Rückzug!“

Harriet Jones: „Sie haben es selbst gesagt Doctor, sie fliegen durch das All, und erzählen andern von der Erde. Tut mir Leid Doctor, aber sie sind nicht immer da.

Sie kommen und gehen. Wir waren heute in Gefahr, Mister Liewellyn und der Mayor, sie wurden ermordet. Direkt vor unseren Augen während sie geschlafen haben. Das heißt, das wir uns leider selbst Verteidigen müssen.“

Doctor: „Großbritannien goldenes Zeitalter.“

Harriet Jones: „Das hat seinen Preis.“

Doctor: „Das war wohl die Falsche Warnung. Ich hätt ihnen raten sollen zu fliehen, so schnell sie können, und sich verstecken weil die Erdenmonster

anmarschieren. Diese sogenannten Menschen.“

Harriet Jones: „Ich bin deren Repräsentant und meine Pflicht ist in deren Namen zu handeln.“

Doctor: „Ich hätte sie aufhalten müssen.“

Harriet Jones: „Zu was hätte sie das werden lassen Doctor? Zu einer weiteren Alien Bedrohung?“

Doctor: „HALT, FORDERN SIE MICH NICHT HERAUS HARRIET JONES. DENN ICH BIN EIN VÖLLIG NEUER MANN! Ich könnte ihre Regierung

mit einem einzigen Wort stürzen.“

Harriet Jones: „Sie sind der bemerkenswerteste Mann den ich je getroffen habe. Aber ich glaube nicht das sie so etwas bewirken können.“

Doctor: „Sie haben Recht eines wird nicht reichen. Sechs schon.“

Harriet Jones: „Das kauf ich ihnen nicht ab.“

Doctor: „Sechs Worte.“

Harriet Jones: „Schluss damit!“

Doctor: „Sechs.“

()

Doctor: () „Ich finde sie sieht müde aus.“

()

Harriet Jones: „Was hat er gesagt?“

Alex: „Ähm, was? Nichts ehrlich.“

Harriet Jones: „Was hat er gesagt?“

Alex: „I- ich weiß von nichts. Keine Ahnung.“

Harriet Jones: „DOCTOR! Doctor was, was haben sie zu Alex gesagt? WELCHE SECHS WORTE DOCTOR, DOCTOR! () Es tut mir Leid.“


  • (Es schneit offenbar, und

Sternschnuppen ziehen vorüber.)


Rose: „Ohh ist das schön. Was sind das? Meteore?“

Doctor: „Das ist das Raumschiff das dort oben auseinanderbricht. Das ist kein Schnee, das ist Asche.“

Rose: „Dann find ich es nicht mehr so schön.“

Doctor: „Und das ist ein andere Planet Erde. Keiner kann mehr leugnen das es Aliens gibt jeder hat sie gesehen. Alles ist jetzt anders.“

Rose: „Und was ist mit ihnen? Was machen sie als nächste?“

Doctor: „Na ja, die Tardis wartet. Ich flieg weiter.“

Rose: „Ganz allein?“

Doctor: „Wollen sie mitkommen?“

Rose: „Ja.“

Doctor: „Echt?“

Rose: „Ja!“

Doctor: „Ich dachte... weil ich ein anderer bin.“

Rose: „Und ich dachte weil sie ein anderer sind... wollen sie mich nicht mehr dabei haben.“

Doctor: „Ohh ich hätt sie gern dabei.“

Rose: „Okay.“

Mickey: () „Dich hält hier nichts mehr oder?“

Rose: „Da draußen gibt’s so viel zu sehen. So viel zu erleben. Ich, kann nicht anders.“

Doctor: „Ja.“

Jackie: „Ihr seit doch verrückt! Alle beide. Ihr steht anscheinend auf Schwierigkeiten.“

Doctor: „Schwierigkeiten gibt’s nur ab und zu-u. Da oben warten Abenteuer auf uns. Für mich ist das alles brandneu. All diese Planeten, Lebensformen, Horizonte,

die hab ich mit diesen Augen, noch nicht gesehen. Ich garantier ihnen es wird... Fantastisch!“

()

Rose: „Wo geht’s hin?“

Doctor: „Weiter als es je zuvor gegangen ist.“

Dialog Zitate - Doctor Who
27x14 - Wiedergeburt
28x01 - Die Weihnachtsinvasion
28x02 - Neue Erde






  • In dem Moment in dem Tardis erscheint ist ein blauer Vortex zu sehen. Ähnlich wie in Sliders. In 00x00 machen der Doctor, Martha, und Jack einen Notfallzeitsprung ohne Tardis. Dabei erscheinen sie auch aus einem Blauen Vortex, wie die Slider.
  • Rose sagt ein einziger Tropfen vom Blut des Doctors wurde die Welt verändern. Als der 9. Doctor in 1x07 Langzeitstrategie Adam davon abhält das Archiv von Satellit 5 zu überspielen sagt er ihm auch das „Eine Sekunde davon die Welt verändern würde.“
  • Rose weißt darauf hin das der Doctor Zwei Herzen habe.
  • Als die Nachricht von den Außerirdischen in den Medien die runde macht versucht man es als Studentenstreich vertuscht werden. Anspielung auf Folge 1x01: Rose.
  • Harriet Jones hat immer noch die Angewohnheit ihren Ausweis zu zeigen und sich mit vollem Namen und Rang vorzustellen. (Hier 3 mal.)
  • Daniel Liewellyn wurde von Daniel Evans gespielt, und Tobias synchronisiert. Lelle sprach auch Paul McGillion als Dr. Carson Beckett in SGA.
  • Alex Klein wurde von Adam Garcia gespielt und von Florian Halm synchronisiert. Halm sprach Jude Law als Dr. John Hamish Watson aus Sherlock Holmes (2009) und Sherlock Holmes: Spiel im Schatten (2011).
  • In 1x04 Aliens in London bietet Harriet Jones Indra Ganesh auch einen Kaffee an. (Allerdings nur um sich unbemerkt an ihm vorbei schleichen zu können.) Indra wird später von der Familie Slitheen getötet. Hier ist es Alex Klein und Blake die vom Anführer der Sycorax ermordet werden.
  • Als das Sycorax-Schiff über London schwebt erinnert die Szenerie stark an Indenpendece Day. Als das Sycorax-Schiff über London schwebt sieht man unten rechts im Bild ein Baugerüst um den Big Ben! (s. 1x04: Aliens in London)
  • Der Anführer der Sycorax tötet Daniel mit einer Laserpeitsche. Die Ferengi in TNG 1x05: Der Wächter benutzen ebenfalls Laserpeitschen. Der Effekt als Liewellyn getötet wird ist der selbe wie der eines Daleks. (s 1x06 & 1x13)
  • Auf dem Monitor in der Tardis sieht man zum ersten mal in der Serie Gallyfreysche Symbole.
  • Jacky verpasst nur knapp das raufbeamen der Tardis.
  • Man bekommt zum ersten mal einen weiteren Raum der Tardis zu Gesicht. Die Garderobe.
  • Der Doctor setzt hier zum erstenmal seine Brille auf.

   

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.