FANDOM


Spyfall ist die 315. Episode der Serie Doctor Who und eröffnete im Januar 2020 die 38. Staffel.

Es handelt sich um einen Zweiteiler, dessen erster Teil wie die zuletzt ausgestrahlte Episode Resolution als Neujahrsspecial ausgestrahlt wurde.

Handlung

Als Geheimagenten auf der ganzen Welt von außerirdischen Streitkräften angegriffen werden, wendet sich der MI6 an die einzigen Personen, die helfen können - einen bestimmten Doctor und ihre Gefährten. Während sie auf der Suche nach Antworten um die ganze Welt reisen, kommen von allen Seiten Bedrohungen auf sie zu und die Sicherheit der Erde ruht auf den Schultern des Teams. Aber wohin wird diese planetarische Verschwörung sie führen? Kann der frühere Geheimdienstmitarbeiter O helfen?


Mitwirkende

Charakter Darsteller/in
Dreizehnter Doctor Jodie Whittaker
Graham O'Brien Bradley Walsh
Yasmin Khan Mandip Gill
Ryan Sinclair Tosin Cole
O Sacha Dhawan
C Stephen Fry
Daniel Barton Lenny Henry
Najia Khan Shobna Gulati
Hakim Khan Ravin J. Ganatra
Sonya Khan Bhavnisha Parmar
Ramesh Sundur Asif Khan
Tibo Buom Tihngang
Collins Andrew Bone
Ethan Christopher McArthur
Seesay Darron Meyer
Browning Dominique Maher
Ada Lovelace Sylvie Briggs
Charles Babbage Mark Dexter
Noor Inayat Khan Aurora Marion
Scharfschützin Melissa De Vries
Geheimagent William Ely
MI6-Agentin Sacharissa Claxton
CIA-Agent Brian Law
MI6-Agent Ronan Summers
Jacob Perkins Kenneth Jay
Daniels Mutter Blanche Williams
Erfinder Andrew Pipe
Flughafenpersonal Tom Ashley
Kasaavin Struan Rodger

Anmerkungen und Bezüge zu anderen Episoden

  • Der Doctor behauptet, 123 Jahre im australischen Outback gelebt zu haben.
  • Graham wird von C für den Doctor gehalten. Dies geschah ihm auch schon zuvor (The Good Doctor).
  • Der MI6-Leiter meint, der Staat hätte mit UNIT und Torchwood zwei Organisationen, die sich mit außerirdischen Bedrohungen befassen würden. Darauf meint der Doctor, diese seien nicht mehr aktiv (Resolution, Thoughts and Prayers).
  • "O" erzählt Graham, dass er den Doctor zu einer Zeit kennen lernte, als sie noch ein Mann war. Um welche Inkarnation es sich handelte, bleibt offen. Graham meint daraufhin, dass er den Geschlechterwechsel des Doctors bisher für einen Witz hielt.
  • Der Master stellt sich als des Doctors "bester Feind" vor. Der Dritte Doctor bezeichnete den Master in der Todeszone von Gallifrey als solchen (The Five Doctors).
  • Erstmals nach dem Neustart der Serie kommt der TCE zum Einsatz.
  • Wie schon zuvor, hat der Master viel Zeit damit verbracht, sich als jemand anderes auszugeben, um einen langfristigen Plan durchzuführen (The Sound of Drums, World Enough and Time)
  • Der Master fragt, ob er sich jemals dafür entschuldigt habe, dass er den Doctor vom Pharos-Projekt-Radioteleskop stieß (Logopolis).
  • Der Doctor benutzt einen Morsecode mit vier Schlägen und meint, sie und der Master hätten eine spezielle Verbindung zu diesen vier Schlägen (Utopia, The Sound of Drums, Last of the Time Lords, The End of Time).
  • Der Doctor löscht bei Ada und Noor die Erinnerungen an die Geschehnisse.
  • Ada Lovelace trifft dann einige Jahre später den Vierten Doctor erneut (The Enchantress of Numbers).
  • Der Master erwähnt das Zeitlose Kind und meint, dies sei der Grund, warum er Gallifrey zerstört habe. Erstmals wurde dieser Name von den Überresten ausgesprochen und als "größte Angst des Doctors" bezeichnet (The Ghost Monument).

Weitere Bezüge

  • Unverkennbar ist der erste Teil eine Hommage an die James Bond-Filmreihe: So spielt der Titel Spyfall mit dem Filmtitel Skyfall, es gibt wie in Casino Royale eine Casino-Szene und wie in der Filmreihe (M und Q) haben Mitarbeiter des MI6 Buchstaben als Decknamen (C und O).
  • In der Manier des Agenten 007 - "Der Name ist Bond, James Bond" - stellt sich der Doctor vor: "Der Name ist Doctor, Der Doctor".
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.