Fandom


Adelaide Brooke ist ein Mensch des 21. Jahrhunderts.

Sie ist im Jahr 2059 die Commanderin der Bowie Base One auf dem Mars.

Kindheit

Adelaide wird am 12. Mai 1999 in London geboren. 2009 erlebt sie als 10jährige die Verschiebung der Erde in die Medusa Kaskade und die Invasion der Daleks mit (in The Stolen Earth). Als vor ihrem Fenster ein Dalek erscheint, wird sie von diesem seltsamerweise verschont. Seit diesen Ereignissen wurde sie von ihrer Großmutter erzogen.

Der Zehnte Doctor vermutet später, dass der Dalek erkannt habe, dass Adelaide ein Fixpunkt in der Zeit sei, und er sie deshalb nicht töten könne.

Karriere

Adelaide hat an der University of Cambridge Mathematik und Physik studiert. Anschließend machte sie ab 2017 ihren Doktor in Physik an der Rice-University, USA.

Danach wurde sie die erste Nicht-Amerikanerin, die bei der NASA aufgenommen wurde. Nach zwei Jahren Ausbildung und einigen Shutlle-Missionen wurde sie, trotz ihres jungen Alters und ihrer relativen Unerfahrenheit, für das Projekt Pitt Stop ausgewählt, bei dem es darum ging, den Mond als Basisstation für weitere Weltraumprogramme auszubauen. Sie arbeitet dort mit Edward Gold zusammen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.