Fandom


Albert Goodge ist ein Mensch des 20. Jahrhunderts.

Er arbeitet in den 1970er Jahren als Techniker im Beacon Hill Research Establishment und betreut ein Radioteleskop. Er ist verheiratet und mag keine gekochten Eier, die ihm seine Gattin regelmäßig zur Arbeit mitgibt.

Der Master will das Radioteleskop nutzen um die Signale einer von ihm gestohlenen Nestene-Energieeinheit ins Alls zu senden, um so das Nestene-Bewusstsein auf die Erde zu locken.

Er überwältigt Goodge mit Hypnose und tötet ihn mit einem TCE. Der Dritte Doctor findet Goodges geschrumpfte Leiche in dessen Brotbüchse.

Anmerkung

Goodges Vornamen erfährt man in der Romanadaption der Episode.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.