Fandom


Angus 'Gus' Goodman ist ein Mensch des 20. Jahrhunderts eines Paralleluniversums und wird in Comics zum Begleiter des Fünften Doctors.

Er ist 1963 Kampfpilot und kämpft gegen die Japaner. Sein Flugzeug wird von einem japanischen Bomber im Pazifik abgeschossen, er überlebt jedoch mittels seines Fallschirms und landet auf einer abgelegenen Insel.

Dort wird er von dem japanischen Deserteur Fuji mit einem Gewehr bedroht und erschießt diesen in Notwehr, ohne zu wissen, dass in Fujis Gewehr keine Patronen sind.

Kurz darauf entdeckt er am Strand seltsamerweise eine Polizeinotrufzelle, sowie einen Fremden, der von ihm wissen will, in welchem Jahr sie sich befinden würden. Nachdem Angus ihm sagt, es wäre 1963, will der Fremde wissen, auf welchem Planeten er sich befinden würde. Angus bestätigt ihm, dass sie auf der Erde seien, was den Fremden noch mehr zu verwirren scheint. Grübelnd läuft er ins Meer, wo er von einer Welle in die Tiefe gerissen wird. Angus rettet den Fremden, der ihn bittet, ihn in die Polizeinotrufzelle zu bringen, die überraschenderweise von Innen viel größer als von Außen ist.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.