Fandom


Anne Chaplet ist ein Mensch des 16. Jahrhunderts.

Sie ist im Jahr 1572 Magd im Haushalt des Kardinals von Lorraine. Dort wird sie Zeugin eines Gesprächs, das ihr Herr mit dem Abt von Amboise führt. Darin geht es um eine Verschwörung gegen die Hugenotten, die sich in Paris aufhalten und denen Anne selbst angehört.

Anne flieht, um die Hugenotten zu warnen, wird jedoch von den Männern des Abtes verfolgt. Steven Taylor und Nicholas Muss helfen Anne, sich zu verstecken und erfahren so von den Plänen.

Etwas später glaubt Steven, der Doctor hätte die Identität des Abtes angenommen, ahnt jedoch nicht, dass der Abt ein wirklicher Doppelgänger des Doctors ist. Anne hilft Steven, Kontakt mit dem Abt aufzunehmen.

Als Anne den wirklichen Doctor trifft, warnt er sie vor der kommenden Nacht und beschwört sie, sich irgendwo zu verstecken und nicht hervor zu kommen, was immer auch geschehen möge.

Später erfährt Steven von den schrecklichen Ereignissen der Bartholomäusnacht und ist fest davon überzeugt, dass der Doctor Anne in den Tod schickte.

Als sie im Jahr 1966 in London landen, machen sie die Bekanntschaft von Dodo Chaplet, deren Vorfahren aus Frankreich stammen. Steven spekuliert, dass Anne das Massaker doch überlebt haben könnte - und somit Dodos Vorfahrin sein könnte.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.