Fandom


Astrolabus ist ein abtrünniger Time Lord vom Planeten Gallifrey.

Biographie

Er stahl einst das Buch der Alten Zeit und ist seither auf der Flucht, die ihn auf die Erde des 3. Jahrhunderts v. Chr. führt.

Astrolabus erklärt sich auf Bitten von Ptolemaios I. bereit, im Leuchtturm von Alexandria ein Feuer zu entfachen, das 1000 Jahre brennt.

Der Sechste Doctor und Frobisher begegnen Astrolabus erstmals in der Antarktis, auf einem gestrandeten Schiffswrack. Dort sucht er nach Sternenkarten, die er einst dem geheimnisvollen Reisenden gestohlen hat und die dieser zurück haben will.

Der Doctor und Frobisher folgen Astrolabus im Auftrag des Reisenden zu einem Leuchtturm, wo der Doctor ihn zur Rede stellt. Nach und nach erkennt er, mit wem er es zu tun hat, doch Astrolabus gelingt die Flucht.

Kurz darauf bekommt der Doctor es erneut mit Astrolabus zu tun, als er sich bereit erklärt, seinem Freund Dr. Ivan Asimoff zu helfen, ein Zygloten-Weibchen zu retten, das auf dem Karneval von Ringwelt gafangen und ausgestellt wird. Astrolabus entpuppt sich als Vorsitzender des Vereins zur Rettung der Zygloten - obwohl er gleichzeitig Besitzer des Karnevals von Ringwelt ist.

Als er enttarnt ist, entführt Astrolabus Frobisher und bringt ihn in eine von ihm beherrschte Spiegelwelt.

Der Doctor und Frobisher entkommen verschiedenen von Astrolabus gestellten Fallen, bevor der Reisende auftaucht, und Astrolabus endgültig außer Gefecht setzt.

Im Sterben beichtet Astrolabus noch dem Doctor, dass der Grund für sein Spiel mit ihm war, dass er sich in seiner letzten Inkarnation befindet und den Doctor als Nachfolger vorgesehen hatte.

Persönlichkeit

Astrolabus ist, wie der Doctor früh erkennt, wahnsinnig: er redet von Zeit zu Zeit wirren Unsinn, spricht manchmal spontan Sätze in anderen Sprachen (meistens französisch) und zitiert aus Büchern oder Comics. So reagiert er bei der ersten Begegnung mit Doctor mit den Worten: "Also gewinnen Sie erneut, Professor Moriarty! Verflucht seien Sie als der Feind, der Sie sind.". Bei seiner Flucht murmelt er später: "D'Accord! Keine Zeit zu verlieren! Keine Zeit? Himmel! Einst war da Ewigkeit, aber das Spiel ist jetzt aus...".

Ergänzend zu seinem Wahn hat Astrolabus einen Sinn für Humor, so zieht er, als der Doctor ihn, über einer Klippe hängend, als verrückt bezeichnet, eine Kasperle-Puppe hervor und diskutiert mit dieser, bevor er mit ihr dem Doctor auf die Hand schlägt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.