Fandom


Berenyi ist eine Time Lady vom Planeten Gallifrey.

Sie absolviert die Akademie der Time Lords mit einem Abschluss in Bio-Chronologie und verlässt Gallifrey. Sie hasst die restriktive Natur der Time Lord-Gesellschaft und wird somit zur Abtrünnigen.

Sie beginnt, die Zeitlinie um bestimmte Ereignisse herum zu beeinflussen, obwohl dies bereits vor Jahrhunderten von den Time Lords verboten wurde. Als freiberufliche "Gestalterin" wird sie von wohlhabenden Auftraggebern engagiert, um bestimmte Ereignisse zu verändern.

So ist Berenyi in ein Attentat im Jahr 1865 in einem Theater verwickelt, höchstwahrscheinlich handelt es sich dabei um den Mord an Abraham Lincoln. Ein Deutscher aus dem 22. Jahrhundert wird in diesem Zusammenhang auf Berenyi aufmerksam und heuert sie an, um die Ermordung John F. Kennedys zu "gestalten".

Zu diesem Zeitpunkt hat Berenyi rotes Haar, raucht und trägt als Schmuckstück an ihrer Jacke ein Ausrufezeichen. Dies deutet darauf hin, dass sie möglicherweise einen anderen abtrünnigen Time Lord kennt, der zeitweise ein Fragezeichen als Erkennungszeichen trägt. Wie dieser hat Berenyi großes Interesse an der Kultur der Erde. Sie trinkt gern Kaffee und Cherry 7up, ist begeistert von Arthur Millers Biografie und mag die Musik der Indie-Bands Sonic Youth und The Jesus and Mary Chain.

Berenyi bereitet Lee Harvey Oswald auf den Mord vor und befindet sich in seiner unmittelbaren Nähe, als es am 22. November 1963 soweit ist. Ebenfalls organisiert sie, dass Oswald kurz darauf von Jack Ruby erschossen wird.

Nach vollbrachter Arbeit verlässt sie den Schauplatz in ihrer TARDIS, die zu diesem Zeitpunkt als Aktenschrank getarnt ist.

Ihr weiteres Schicksal ist unbekannt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.