Fandom


Die Braxiatel Collection ist eine Sammlung seltener Artefakte und Kunstwerke aus allen Teilen des Universums und gehört zu den Wundern des Universums.

Sie wird erstmals in der Doctor Who-Episode City of Death erwähnt. Romana zählt einige der berühmtesten Kunstsammlungen auf, darunter die Braxiatel Collection.

Benannt ist die Sammlung nach ihrem Besitzer: Irving Braxiatel.

Sie befindet sich auf dem Asteroiden KS-159, den Braxiatel bei einem Kartenspiel gewann (Tears of the Oracle).

Im Jahr 2599 beginnt die renommierte Archäologin Prof. Bernice Summerfield für die Braxiatel Collection zu arbeiten (A Question of Identity).

Teile der Sammlung (Auswahl)

Die Sammlung umfasst antike Artefakte, Literatur, Theaterstücke, Aufzeichnungen von Ereignissen und Personen sowie Aufführungen, geologische Proben, Software und Hardware vergangener Epochen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.