Fandom


Die Chimeron sind ein Volk vom Planten Chumeria.

Sie werden in Eiern gebrütet und haben bei der Geburt eine grüne, schrumpelige Haut. Die Gesellschaft der Chimeron besteht aus männlichen Individuen, die wachsen und das Äußere der Säuglinge behalten.

150 chimeron 2

Männliche Chimeron

150 chimeron ei 2

Frisch geschlüpfter Chimeron


Ausgewählte Nachkommen werden von der Königin mit einer speziellen Flüssigkeit ernährt, die ihr Aussehen verändert, so dass sie, wie die Königin, menschlichen Frauen sehr ähnlich sehen (siehe Chimeron-Prinzessin).

Als Gavrok und die Bannermen den Heimatplaneten der Chimeron angreifen, wird bis auf Königin Delta die gesamte Spezies ausgelöscht. Delta gelingt mit einem letzten Ei die Flucht.

Sie versteckt sich auf der Erde des Jahres 1959, wo das Baby schlüpft und schnell wächst. Billy, der sich in Delta verliebt hat, nimmt heimlich die Flüssigkeit zur Aufzucht der Prinzessin zu sich und verwandelt sich nach und nach in einen Chimeron. Allerdrings nicht in ein grünhäutiges männliches Exemplar. Die drei können nach der Vernichtung der Bannermen nach Chumeria zurück kehren und gründen eine neue Zivilisation.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.