Fandom


Christopher Rodonanté Cwej ist ein Mensch des 30. Jahrhunderts und wird ein Begleiter des Siebten Doctors.

Chris wird 2954 geboren und entschließt sich früh, der Gilde der Schiedsrichter beizutreten, um auf der Erde Recht und Ordnung durchzusetzen.

Im Jahr 2975 macht er seinen Abschluss als Schiedsrichter und wird der "legendären" Roz Forrester als Partner zugeteilt, die er sehr bewundert.

Begegnung und Abenteuer mit dem Doctor

Chris Roz Doctor

Chris und Roz treffen den Doctor

Während der Untersuchung eines Mordfalls auf der Erde begegnen Chris und Roz dem Doctor und dessen Begleiterin Bernice Summerfield. Gemeinsam beenden sie die kriminellen Machenschaften Tobias Vaughns.

Anschließend nehmen Chris und Roz das Angebot des Doctors an, ihn und Benny in der TARDIS zu begleiten (Original Sin).

...

Nach seinen Abenteuern an der Seite des Doctors entscheidet sich Chris, auf Gallifrey zu bleiben (Lungbarrow).

Im Dienste der Time Lords

Dort wird er zu einem Agenten der Time Lords in deren Auseinandersetzung mit der Faction Paradox (Dead Romance, The Book of the War). Zu diesem Zweck verändern die Time Lords seine Biochemie, so dass er in Lage ist, in der Zeit zu reisen. Sie verändern jedoch auch Chris 'Erinnerungen an seine Zeit mit dem Doctor, so dass er diesen als "bösen Abtrünnigen" kennt, der ihn von der Erde entführte und Roz Forrester tötete (Dead Romance).

...

Später erschaffen die Time Lords aus Chris' Erbgut die sogenannten Cwejen, die im Krieg im Himmel für sie kämpfen sollen (The Book of the War, The Adventure of the Diogenes Damsel).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.