Fandom


Christmas Spirit ist eine Kurzgeschichte von Cavan Scott und Mark Wright und erschien in der Big Finish-Anthologie The Dead Men Diaries.

Inhalt

Die Braxiatel Collection bereitet sich sehr zum Ärger von Bernice Summerfield auf Weihnachten vor, muss sich aber auch mit dem Tod eines Studenten während einer Ausgrabung auf dem Planeten Anibus beschäftigen ... Offenbar ist der Geist des Toten zurück gekehrt und Benny muss heraus finden, wie das geschehen konnte ...

Charaktere

Anmerkungen und Bezüge

  • Chronologie: Laut dem Vorwort der Anthologie muss die Geschichte nach dem Roman The Doomsday Manuscript und vor dem Ende des Jahres 2600 spielen. Somit muss es sich um das Weihnachtsfest 2600 handeln. Hier wird deutlich, dass die Autoren die Entwicklungen innerhalb der Reihe noch nicht kannten, da Bennys Sohn Peter Summerfield mit keinem Wort erwähnt wird, obwohl er laut dem Roman The Glass Prison im Oktober 2600 geboren wurde.
  • Die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens wird erwähnt.
  • Mittels des anibusianischen Erinnerungssteins hat Benny kurz Kontakt mit ihrem verschollenen Ex-Mann Jason Kane.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.