Fandom


Clive J. Finch ist ein Mensch des 21. Jahrhunderts.

Als Kind wird er von allen nur CJ genannt (The Persistence of Memory).

1963, Clive ist zwei Jahre alt, kommt sein Vater beim sogenannten Shoreditch-Zwischenfall ums Leben. Das Militär schweigt über die wahre Todesursache seines Vaters, woraufhin Clive als Erwachsener mit Recherchen beginnt. Dabei stößt er schon bald auf einen gewissen Doctor (Rose).

2005 ist Clive mit Caroline verheiratet und hat zwei Söhne namens Michael und Ben.

Er betreibt eine Internetseite namens whoisdoctorwho.co.uk, auf der er nach Hinweisen über den Doctor sucht.

Als Rose Tyler im von einem Fremden, der sich Doctor nennt, vor lebenden Schaufensterpuppen gerettet wird, sucht sie nach Informationen über den Doctor und landet auf Clives Seite. Sie stattet ihm einen Besuch ab.

Clive weiß nicht, ob der Titel Doctor von Generation zu Generation weitergegeben wird und zeigt Rose Bilder, auf denen der Fremde, den sie traf, in weit auseinander liegenden Jahrzehnten der Menschheitsgeschichte zu sehen ist. Clive vermutet weiter, dass der Doctor auch ein Außerirdischer sein könnte, auf jeden Fall hält er ihn für sehr gefährlich und meint zu wissen, dass der ständige Begleiter des Doctors der Tod ist.

Bald darauf wird Clive auf offener Straße von den angreifenden Autons getötet.

Seine Internetseite übernimmt Mickey Smith und benennt sie in Defending the Earth! um.

Später, nachdem Rose in einem Paralleluniversum strandet (Doomsday), lernt sie einen anderen Clive Finch kennen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.