Fandom


Conversion ist eine 2-teilige Comicgeschichte von Rob Williams, von Mai bis Juni 2015 bei Titan Publishing erschien.

In Deutschland erschien die Geschichte im März 2017 in dem Sammelband Verwindungen.

Die Geschichte setzt den Handlungsbogen um die Entität fort.

Handlung

Der Elfte Doctor ist immer noch auf der Suche nach der Entität um ihr zu helfen und seine Taten während seiner Zeit als Chief Executive zu sühnen. Nachdem er und John gerade so von ARC gerettet werden konnten, beginnt sich die TARDIS seltsam zu verhalten und an einen sonderbaren Asteroiden festzuhängen. Während ihm ARC klar macht, dass er ihm keine Schuld an seinen Schmerzen gibt, versucht der Doctor die TARDIS von dem Asteroiden zu lösen, von dem er feststellt, dass er auf die Erde fällt. Ihm wird dann klar, dass das kein gewöhnlicher Meteorid, sondern die Entität ist. Mit der Hilfe von ARC und der TARDIS werden sie und die Menschheit gerettet, kommen jedoch vom Regen in die Traufe, als die TARDIS sie inmitten eines Schlachtfeldes absetzt, sich verschließt und dann auch noch Entitäts-Cybermen auftauchen.

Wie kann der Doctor diese von der Entität gesteuerten Cybermen besiegen, wenn sie ihm und jeden anderen zeigen, was sie wollen, und dabei angreifen?

Personen

Anmerkungen

  • Chronologie: Die Abenteuer mit Alice spielen während der Hochzeitsreise von Amy und Rory, also zwischen den Episoden The Big Bang und A Christmas Carol.
  • Die Erinnerungen an seine Taten während seiner Zeit als Chief Executive nagen immer noch am Doctor, obwohl ARC als der denkende Teil der Entität ihm vergeben hat und weiß, dass er kontrolliert wurde.
  • Die Entität selbst ist deswegen, und wegen dem Talentsucher, auf der Flucht. Sie nutzt dabei ein Echo von ihrer Verbindung mit der TARDIS, um durch die Zeit zu reisen.
  • Bei dem versuchten Angriff der Entitäts-Cybermen auf den Doctor sieht dieser einen Time Lord (oder eine Time Lady) und scheint mit diesem näher verbunden zu sein. Da der Doctor normalerweise auf Angehörige seiner eigenen Spezies schlecht zu sprechen ist, steht die Vermutung im Raum, dass es sich dabei um einen Verwandten von ihm handelt.
  • Als der Doctor sich mit ARC und der Entität verbindet, erscheint er jedem als Abbild des jeweiligen Gottes, vor dem er sich am meisten fürchtet. Dies ist eine Anlehnung an die Erscheinung, die Konstantin zum Christen werden ließ.
  • Die TARDIS scheint gegen Ende der Handlung auf den Doctor sauer zu sein, jedenfalls sperrt sie ihn und seine Begleiter aus und weigert sich die Türen zu öffnen.

Covergalerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.