Fandom


Dalek Caan ist einer von vier Daleks, die als Kultes von Skaro im Ewigen Krieg kämpfen. Die Aufgabe des Kultes ist es, wie der Feind zu denken, um ihn so zu vernichten.

Es gelingt dem Kult in einem Void-Schiff der Vernichtung ihrer Spezies zu entkommen.

Kampf bei Canary Wharf

Caan gehört zusammen mit den anderen Mitgliedern des Kultes zu den ersten Daleks die frei kommen. Zusammen mit den anderen befreit er daraufhin seine Brüder und kämpft gegen die Cybermen. Jedoch kann der Zehnte Doctor den Leeren-Riss öffnen und so ihre Invasion stoppen. Er entkommt gerade so mit dem Rest des Kultes von Skaro mittels eines Notfall-Zeitsprungs. (Doomsday)

New York, 1930

Sie Stränden auf der Erde des Jahres 1930 in New York City, wo sie beginnen, ihre Spezies wieder zu erwecken. Nach der Erschaffung des ersten menschlichen Daleks, sind Dalek Caan, Dalek Thay und Dalek Jast mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Dalek Caan kann als einziger des Kultes noch lebendig durch einen erneuten Notfall-Zeitsprung fliehen.

Der letzte Dalek

Dalek caan 2

Caan im Innern

Dalek Caan ist nun der einzige Dalek, der existiert.

Er durchbricht den Time Lock des Ewigen Krieges und befreit Davros, den Erschaffer der Daleks. Seit dem kann er in die Zukunft sehen und verliert seinen Verstand. Dalek Caan ist wahrscheinlich auch gestorben, als das Neue Dalek-Imperium zerstört wurde (Journey's End).

Sonstiges

Seine Fähigkeit, in die Zukunft blicken zu können, erhielt Dalek Caan durch einen Blick in den Zeit-Vortex. Er ist damit neben Rose Tyler der einzige erwähnte Nicht-Time Lord, der dies getan hat. Die Risiken sind in Dalek Caans Fall eindeutig.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.