Fandom


Death (Tod) ist eine Ewige, die als der personalisierte Tod auftritt und zu den Göttern Gallifreys gehört.

Der Doctor begegnete ihr mehrfach.

Der Siebte Doctor bittet sie, das Leben von Ace zu verschonen und seines an ihrer Stelle zu nehmen. Sie kommt ihm entgegen und nimmt anstatt Ace' Leben das von Dr. John Smith. (Love and War, Human Nature)

Später erleidet der Siebte Doctor auf der Beerdigung von Roz Forrester einen einseitigen Herzinfakt, während dem er eine Vision von Death hat. Sie ist erbost über seine Versuche alle vor ihr zu retten, entgegnet jedoch, dass sie ihn dafür holen wird, wenn er alleine und ohne Freunde ist, und, dass sein Tod sinnlos und ohne Vorwarnung sein wird. (So Vile a Sin, Doctor Who)

Nachdem der Achte Doctor mit einer List Angel-Maker hereingelegt und von ihr erstochen wurde, gelangt er in das Reich von Death. Auf seine Bitte hin darf er mit Sebastian Chiltern sprechen, bis Death es sich anders überlegt und ihn den Preis für das Gespräch bezahlen lassen möchte. Da der Doctor jedoch durch eine metaphysische Verbindung zu Sabbath am Leben erhalten wird, kann sie diesen Preis nicht einfordern.
Als Sabbath dann ebenfalls in ihr Reich reist, um den Doctor zu retten, versucht sie diesen hereinzulegen, damit dieser die Verbindung zum Doctor trennt. Sabbath fällt nicht auf sie herein, so dass sie die beiden angewidert gehen lässt. (Camera Obscura)

Der Master nennt sich selbst einen Begleiter von Death (Master).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.