FANDOM


Derek Francis (1923-1984) war ein englischer Schauspieler.

Er war bereits ein anerkannter Theaterschauspieler, als er Ende der 1950er Jahre zu Film und Fernsehen fand.

Während seiner vielen Seriengast-und teilweise auch Hauptrollen traf er wiederholt auf Barry Letts und Jacqueline Hill, später auch auf William Russell, Cyril Luckham, Geoffrey Bayldon und Patrick Troughton.

1965 war er der erste prominente Schauspieler, der ausdrücklich für Doctor Who spielen wollte. Über den Kontakt mit Jacqueline Hills Ehemann kam dies auch zustande, so dass Francis im The Romans den Kaiser Nero spielte.

In den 1970er Jahren war er in insgesamt 6 der Carry on...-Filme dabei.

1984 spielte er in einer Mini-Serie namens Winter Sunlight eine Figur, die an einem Herzinfarkt stirbt. Wenige Tage nach den Dreharbeiten erlag er selbst einem Herzinfarkt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.