Fandom


Destriianatos, kurz Destrii, ist eine Oblivionerin und entwickelt sich von einer Gegenspielerin zu einer Begleiterin des Achten Doctors.

Destrii ist die Tochter von Scalamanthia, der Herrscherin des Planeten Oblivion. Mit 18 flieht sie wegen des strengen und reglementierten Lebens, das sie als Thronfolgerin führen muss. Außerdem will Scalamanthia ihre Tochter zu einer Heirat zwingen.

Die erste Begegnung

Destrii ist mit einem Raumgleiter unterwegs, als sie auf ein gigantisches Raumschiff trifft, in dessen Innern sie strandet. Es gelingt ihr, mehrere Monate diversen lebensbedrohlichen Gefahren zu entkommen und die Handlungen und Fähigkeiten der Ophidians zu beobachten.

Als auch die TARDIS hier ankommt, beobachtet Destrii den Doctor und Izzy Sinclair und rettet letzterer das Leben. Als sie erfährt, dass Izzy von der Erde stammt, ist sie begeistert, da sie die Kultur dieses Planeten schon immer faszinierend fand. Auch fällt ihr auf, wie überlegen der Doctor den Ophidians ist.

Während der Doctor in die Zentrale der Ophidians vordringt, bleiben Destrii und Izzy bei dem gefangenen Panoquai. Destrii zwingt ihn, sie und Izzy in eines der Labore der Ophidians zu bringen, wo sie Izzy davon überzeugt, sich an einer der darin befindlichen Maschinen anzuschließen, um so den Verbleib des Doctors zu erkunden.

Izzy Destrii Tausch

Destrii in Izzys Körper

Bei der Maschine handelt es sich jedoch um einen Reziprokator, den die Ophidians nutzen, um ihre sterbenden Körper mit denen der starken Mobox zu tauschen. Ehe Izzy begeift, was vorgeht, aktiviert Destrii den Reziprokator und wechselt so in Izzys Körper, während diese Destriis Aussehen übernimmt. So will Destrii von hier entkommen. Um ihre Spuren zu verwischen, aktiviert sie eine Überladung der Maschine, deren Explosion Izzy dann töten soll.

Mit ihrem neuen Aussehen begibt sie sich zum Doctor, der jedoch bereits nach kurzer Zeit merkt, das etwas nicht stimmt (Ophidius).

Abschied und Wiedersehen

Majenta und Destrii

Majenta und Destrii im Auftrag des Doctors

Wann und unter welchen Umständen sie sich vom Doctor verabschiedet, bleibt unbekannt (siehe Anmerkungen).

Der Zwölfte Doctor nimmt irgendwann Kontakt mit Destrii auf und involviert sie in seinen Plan, Josiah W. Dogbolter das Handwerk zu legen. Destrii begleitet Majenta Pryce, die den Auftrag hat, die Hauptaktionäre von Dogbolters Firma Intra-Venus, Inc. dazu zu bringen, ihr die Anteile an der Firma zu verkaufen. Als Dogbolters Tochter Berakka dies verhindern will, kommt es zu einem Zweikampf zwischen ihr und Destrii, den letztere gewinnt. Gemeinsam mit Majenta, dem Doctor und anderen ehemaligen Begleitern feiert Destrii anschließend in Cornucopia den Geburtstag von Maxwell Edison (The Stockbridge Showdown).

Anmerkungen

Ursprünglich war geplant, in den DWM-Comics die Regeneration des Achten zum Neunten Doctor zu zeigen. Destrii sollte Zeugin dieses Ereignisses werden und mit dem neuen Doctor erste Abenteuer erleben, bevor dieser auf Rose Tyler trifft. Die BBC verhinderte dies jedoch, so dass Destrii wie auch der Achte Doctor aus den DWM-Comics ohne weitere Erklärung verschwanden. Bisher wurde auch nicht in anderen Medien Destriis Trennung vom Doctor thematisiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.