FANDOM


160 zeitmaschine

Die Zeitmaschine (engl. Originaltitel The Time Machine) ist ein Science-Fiction-Roman von H. G. Wells.

Dieser 1895 erschienene Klassiker der Science-Fiction-Literatur ist die erste literarische Beschreibung einer Zeitreise in die Zukunft, die mittels einer Zeitmaschine bewerkstelligt wird.

Der Sechste Doctor begegnet dem jungen H. G. Wells und bringt ihn ungewollt auf einen fremden Planeten (Timelash), der Zehnte Doctor trifft ihn dann später in London wieder. Nach diesem zweiten Treffen denkt Wells darüber nach, ein Buch über eine Zeitmaschine zu schreiben (The Time Machination).

Die Hauptfigur der Zeitmaschine ist vermutlich an Theophilius Tolliver angelehnt, denn dieser benutzt eine Zeitmaschine, die genau wie die in Wells' Roman aussieht. Außerdem meint er, er würde seinem Freund H. G. Wells von seinem Erlebnis erzählen (The Eternal Present).

Der Siebte Doctor liest den Roman, während er in seiner eigenen Zeitmaschine die Überreste des Masters nach Gallifrey bringt (Doctor Who).

Der Neunte Doctor schenkt der jungen Connie Daniels eine Ausgabe des Romans (Battle Scars).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.