Fandom


213 rechts abbiegen

Donna biegt rechts ab

Donnas Welt wird eine alternative Zeitlinie genannt, die durch Donna Nobles Entscheidung ausgelöst wird, in einer Situation ihres Lebens rechts anstatt links abzubiegen.

Diese Entscheidung verhindert ihr Zusammentreffen mit dem Doctor und hat schwer wiegende Konsequenten für die gesamte Menschheit.

Auslöser

Donna und der Zehnte Doctor halten sich auf dem Planeten Shan Shen auf. Auf einem Markt wird Donna von einer Wahrsagerin überredet, sich die Zukunft voraus sagen zu lassen. Um mehr über die Zukunft zu erfahren, fordert die Wahrsagerin sie auf, sich zurück zu erinnern, wann sie dem Doctor zum ersten Mal begegnete. Da dieses erste Zusammentreffen mit Donnas Aushilfsjob bei H.C. Clements in enger Verbindung steht, soll sich Donna an ihr Vorstellungsgespräch bei dieser Firma zurück erinnern.

In diesem Moment heftet sich ein Zeit-Käfer an Donnas Rücken und sorgt dafür, dass Donna während der Fahrt zum Vorstellungsgespräch nicht zu H.C. Clements abbiegt (links) sondern auf Betreiben ihrer Mutter zu Jival Chowdry (rechts).

Auswirkungen

Donna wird persönliche Assistentin von Chowdry und lernt demzufolge niemals Lance Bennett kennen. Somit wird sie nicht mit Huon-Partikeln verseucht und landet niemals in der TARDIS des Doctors.

213 toter doctor

Der Doctor ist tot

Daraus resultiert, dass Donna nicht anwesend ist, als der Doctor gegen die Kaiserin der Racnoss antritt. Er kommt bei diesem Kampf ums Leben, da ihm Donna nicht als sein Gewissen zur Seite steht. Donna wird Zeugin, wie der Leichnam eines gewissen Doctors von UNIT geborgen wird. In diesem Moment begegnet sie erstmals einer jungen blonden Frau, die sich als Rose Tyler entpuppt, der es gelungen ist, aus dem Paralleuniversum für kurze Momente zurück zu kehren.

Der Tod des Doctors verhindert den Werdegang von Martha Jones: sie stirbt 2008 im Royal Hope Hospital, als dieses von den Judoon auf den Mond transferiert wird. Ebenfalls im Krankenhaus befinden sich Sarah Jane Smith, Luke Smith, Maria Jackson und Clyde Langer, die auch ums Leben kommen. Donna begegnet erneut Rose Tyler, die ihr und ihrer Familie empfiehlt, London zur Weihnachtszeit zu verlassen.

213 nukleare katastrophe

London ist zerstört

Mit dem Geld eines Lottgewinns reisen Donna, ihre Mutter und ihr Großvater in ein Hotel, um dort Weihnachten zu verbingen. Aus den Nachrichten erfahren sie vom Absturz eines Raumschiffs auf London, was zu einer vollständigen Zerstörung der Stadt und zur nuklearen Verseuchung großer Teile Englands führt. Donna und ihre Familie sind von nun an Obdachlos und werden vorerst in Leeds untergebracht.

Es kommt zu einer Invasion der Adipose in den USA, wobei 60 Millionen Menschen sterben, da dem Treiben der Matrone Cofelia niemand Einhalt gebietet.

In England wächst der Nationalismus, was dazu führt, dass Ausländer in Arbeitslager gesperrt werden.

Dem Versuch der Sontaraner, die Erde zu einem neuen Brutplaneten zu machen (siehe The Sontaran Stratagem + The Poison Sky), stellt sich das Torchwood 3-Team entgegen, wobei Gwen Cooper und Ianto Jones sterben und Jack Harkness zu den Sontaranern teleportiert wird. Dies erfährt Donna abermals von Rose Tyler, die ihr eröffnet, dass nur sie all diese Geschehnisse rückgängig machen könne.

Gemeinsam begeben sie sich ins UNIT-Hauptquartier, wo man Donna mittels einer speziellen Vorrichtung zeigt, was für die Veränderung der Zeitlinie verantwortlich ist: der Zeit-Käfer, der sich an Donnas Rücken geheftet hat und dort in minimaler Zeitdiskrepanz existiert.

Korrektur

213 tote donna

Donna stirbt und korrigiert damit die Zeitlinie

Mittels der TARDIS-Energie gelingt es, Donna in die Vergangenheit zurück zu versetzen, an den Punkt, an dem sie die Entscheidung traf, rechts abzubiegen. Sie muss nun ihr vergangenes Ich dazu bringen, nach links abzubiegen, um die Zeitlinie wieder zu korrigieren. Donna landet jedoch an einer weiter entfernt gelegenen Stelle und hat nur noch wenig Zeit, die entsprechende Kreuzung zu erreichen. Sie muss einsehen, dass sie es nicht schaffen wird und wirft sich vor einen Lastwagen, der dann einen Stau verursacht, so dass die vergangene Donna entscheidet, diesem Stau zu entgehen und nach links zu fahren.

In diesem Moment fällt der Zeit-Käfer von Donnas Rücken auf dem Planeten Shan Shen ab und stirbt - die Zeitlinie ist korrigiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.