FANDOM


Eldrad ist ein Kastrianer und sieht sich selbst als Schöpfer des Planeten Kastria, da seine wissenschaftlichen Errungenschaften ein Leben auf dem Planeten überhaupt erst möglich machten.

Eldrad erschuf Barrieren, die den Planeten vor zerstörerischen Solar-Winden schützten. Außerdem sorgte er dafür, dass die Kastrianer in einer physischen auf Silizium basierender Form auf der Planetenoberfläche leben können.

Während des Millenniumskriegs zieht Eldrad mit einer mächtigen Flotte gegen den Mad Mind of Bophemeral. Diesem Supercomputer gelingt es, die Computer der Flotte gegen sich selbt zu richten, woraufhin die Flotte zerstört und Kastria verwüstet wird (The Quantum Archangel).

Eldrad will aus den Kastrianern ein Volk von Eroberern machen. Doch König Rokon ist gegen diese Pläne. Daraufhin zerstört Eldrad die schützenden Barrieren um Kastria, was den Paneten wieder unbewohnbar macht.

Eldrad wird zum Tode verurteilt, doch ein starker Solar-Wind verhindert seine vollständige Zerstörung.

Seine Hand landet auf der prähistorischen Erde, wo sie für mehrere Millionen Jahre ruht.

087 Eldrad w

Eldrad in weiblichem Körper

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.