Dr. Elizabeth Klein ist ein Mensch des 20. Jahrhunderts.

Sie wird Zeugin und Erschafferin unterschiedlich verlaufender Zeitlinien und entwickelt sich von einer Gegnerin des Siebten Doctors zu seiner Begleiterin.

Zeitlinie 1

Elizabeth wird als Kind deutscher Eltern in Großbritannien geboren. In ihrer Kindheit und Jugend betrachten die Engländer in ihrem Umfeld sie mit Misstrauen, was dazu führt, dass sie eine Sympathie für den deutschen Faschismus entwickelt und hofft, die Deutschen würden den Zweiten Weltkrieg gewinnen.

Tatsächlich kommt es im Oktober 1944 zum Sieg der Deutschen über die Allierten, als zukünftige Lasertechnologie von den Nazis auf Colditz Castle gefunden wird. Diese Technologie stammt von Ace, die ihren Discman verlor, und verschafft den Deutschen einen Vorsprung im Atomwettlauf gegen die USA. Das Dritte Reich entwickelt zuerst die Atombombe, richtet sie gegen die Alliierten und gewinnt den Krieg (Colditz).

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Doctor Who Torchwood Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.