Fandom


Facades ist eine Comic-Geschichte von Scott und David Tipton, die im Juni 2013 erstmals erschien.

Es handelt sich dabei um den sechsten Teil der Serie Prisoners of Time.

Handlung

Der Sechste Doctor, Peri und Frobisher besuchen die Antarktis auf der Erde des 73. Jahrhunderts.

Antarktika ist inzwischen eine einzige große Stadt - Antarctopolis. Doch während ihres Stadtbummels werden sie von Roboter-Wachen bemerkt und augenblicklich verfolgt. In einem Freizeitpark trennen sich die drei, wobei Peri und Frobisher zusammen bleiben, während der Doctor allein flieht.

Der gestaltwandelnde Frobisher und Peri können die Wachen täuschen, der Doctor wird jedoch gefangen und in eine Irrenanstalt gesteckt. In seiner Zelle erscheint der Master auf einem Bildschirm und verkündet dem Doctor, dass er hier für lange Zeit festsitzen würde, während er selbst ungestört seine Pläne umsetzen könne.

Peri und Frobisher finden heraus, wohin man den Doctor brachte und es gelingt ihnen, in die Irrenanstalt einzudringen. Sie stellen fest, dass die gesamte Einrichtung von Autons übernommen wurde.

Dem Doctor gelingt derweil die Flucht und er trifft auf Peri, die offenbar von Frobisher getrennt wurde. Im Heizungskeller können sie die Autons unschädlich machen, doch als sie zurück zur TARDIS wollen, erscheint die dem Doctor bereits bekannte verhüllte Gestalt und entführt Peri. Doch der Doctor ist diesmal nicht sehr überrascht. Offensichtlich führt er etwas im Schilde.

Irgendwo in den Weiten des Universums: in der abgelegenen Raumstation hat die verhüllte Gestalt auch Peri in einen Glaskasten gesteckt, wo sie wie die anderen Begleiter des Doctors regungslos zu verharren scheint. Doch es ist nicht Peri, sondern Frobisher, der seine Pinguin-Gestalt wieder annimmt. Einige Zeit zuvor hatte der Zehnte Doctor in der TARDIS Kontakt mit Frobisher aufgenommen und ihn gewarnt. Nun will er die Raumstation des geheimnisvollen Entführers erkunden.

Personen

sowie der Zehnte Doctor

Des weiteren sind zu sehen:

Anmerkungen und Bezüge

  • Der Doctor benutzt einen Entfesselungstrick seines Freundes Harry Houdini.
  • Die Kontaktaufnahme des Zehnten Doctors mit Frobisher erinnert an dessen ersten Auftritt in The Shape Shifter.
  • Wie es zu der Kontaktaufnahme kam, sieht man erst in Quiet on the Set.
  • Als Frobisher zur Tarnung das Aussehen einer der Ärzte annimmt, sieht man auf seinen Namensschild: Dr. W. H. Hartnell. William Hartnell war der Schauspieler des Ersten Doctors.

Cover Gallerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.