FANDOM


Fanson stammt vom Planeten Vessica und ist der Assistent von Majenta Pryce.

Er arbeitete für sie, als sie zur Crimson Hand gehörte und als sie fliehen musste, zwang sie ihn, die Erinnerungen an ihre Taten aus ihrem Gedächtnis zu löschen.

Gemeinsam reisen sie auf die Erde des Jahres 2008 und eröffnen das Hotel Historia. Da sie mit diesem Zeitreise-Hotel großen Schaden im Raum-Zeit-Gefüge anrichten, legt ihnen der Zehnte Doctor das Handwerk. Beide sollen ins Gefängnis, doch nur Majenta landet im Thinktwice.

Fansons Transportstrahl wird abgelenkt und er landet in Australien. Dies wurde mit letzter Kraft vom Skith Leader verursacht. Die beiden verbünden sich und Fanson nimmt mittels seines Wahrnehmungsfilters die Identität des UNIT-Corporals Manning an. Gemeinsam versuchen sie eine SKARDIS zu bauen.

Einige Monate später ist Fanson überrascht, Majenta an der Seite des Doctors wieder zu sehen. Er offenbart ihr seine wahre Identität und erkennt die Gefahr, die von den Skith ausgeht. Er opfert schließlich sein Leben, um Majentas zu retten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.