Fandom


Die Fisch-Menschen sind Bewohner des legendären Atlantis.

Es handelt sich um operativ veränderte Menschen, die nun in der Lage sind, unter Wasser zu atmen. Sie versorgen die Stadt mit Nahrungsmitteln, werden von den Einwohnern Atlantis jedoch als hirnlose Sklaven angesehen.

Polly Wright soll ein Fisch-Mensch werden, jedoch kann der Zweite Doctor dies verhindern, in dem er den Strom zum OP-Raum unterbricht. Daraufhin kann sie Ara retten und versteckt sie in der Stadt.

Im Zuge der Rettung der Erde (und der Überflutung von Atlantis) werden die Fisch-Menschen gegen die Bewohner der Stadt aufgebracht und verweigern die Arbeit. Daraufhin bricht genügend Chaos aus, damit der Doctor Professor Zaroff aufhalten kann.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.