FANDOM


Gabriel Gayle ist ein Mensch des 20. Jahrhunderts.

Er lebt 1972 im Londoner Stadtteil Brixton und ist ein Nachbar der Familie Collins. Mr. Grayle spielt mit Lloyd Collins regelmäßig Schach und lässt ihn gern von Zeit zu Zeit gewinnen (Moving In).

Als Devina Collins zum Weihnachtsfest viele Nachbarn einlädt, gehört auch Mr. Grayle zu den Gästen (Be Forgot).

Während seines Aufenthaltes bei der Familie Collins, freut sich der Zwölfte Doctor, in Mr. Grayle ein würdigen Schach-Gegner gefunden zu haben.

Als Mr. Grayle die Familie und den Doctor besuchen möchte, trifft er niemanden an. Er wird vor dem Haus von einem Fremden angesprochen, der sich als Freund des Doctors vorstellt und überraschenderweise einen Schlüssel zum Haus besitzt. Gemeinsam mit dem Fremden geht Mr. Grayle in den Garten und ist erfreut, dass dieser ebenfalls gern Schach spielt.

Als der Doctor später ins Haus zurück kehrt, findet er den toten Mr. Grayle miniaturisiert auf dem Schachbrett und weiß sofort, wer der Fremde war (Doorway to Hell).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.