Fandom


278 Doctor Handminen
Handminen sind heimtückische Waffen der Thal, die während des Tausendjährigen Krieges auf Skaro eingesetzt wurden. Die Form der Minen geben ihnen ihren Namen. Es handelt sich dabei um intelligente, von Sensoren nur so strotzende, Hände, die ihre Feinde packen und mit sich reißen. Sie wurden von den Thal clusterweise auf der Oberfläche des Planeten verstreut.

Der junge Davros läuft auf der Flucht vor den Thal in ein solches Handminenfeld und wird sogleich von diesen umringt. In diesem Moment kommt der Zwölfte Doctor und möchte ihn retten, nichts ahnend wer vor ihm steht. Als Davros seinen Namen sagt, macht der Doctor jedoch kehrt und verschwindent. Davros bleibt vorerst alleine im Minenfeld stehen. Von ihm aus betrachtet wenige Momente später kommt der Doctor zurück und rettet ihn letztendlich vor den Minen; vom Doctor aus betrachtet liegt zwischen seiner Abreise und der Rettung des jungen Davros vor den Handminen eine Begegnung mit dessen älterer Version. (The Magician's Apprentice, The Witch's Familiar)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.