Fandom


Hardin ist ein Mensch des 20. Jahrhunderts.

Er ist Professor in Cambridge und sein Spezialgebiet ist Psychokinese.

Sein Konkurrent ist Professor Brockbank, doch Hardin gehen die Versuche Brockbanks nicht weit genug. Es gelingt Hardin, bei zwei seiner Studenten hohe psychokinetischen Fähigkeiten zu aktivieren. An sich selbst hat er diese Experimente ebenfalls durchgeführt und besitzt telekinetische Kräfte.

Den Studenten Nathan bringt er dazu, Brockbank mittels Psychokinese zu töten.

Später wird Hardin von Brigadier Alistair Gordon Lethbridge-Stewart erschossen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.