Fandom


260 Hedgewicks

Die Gruppe im verfallenen Vergnügungspark.

260 Hedgewicks karte

Die Übersichtskarte

Hedgewicks Welt der Wunder war einst der größte Vergnügungspark des Universums. Der Schöpfer, Hedgewick kaufte einen vom Krieg gegen die Cybermen verheerten Planeten sehr günstig und errichtete hier seinen Vergnügungspark.

Laut der Übersichtskarte gibt es:

Hedgewicks Welt der Wunder wurde geschlossen, nachdem einige der Besucher spurlos verschwanden. Nur der Vergnügungspark Fan Webley und ein schachspielender Kleinwüchsiger namens Porridge halten sich noch dort auf. Eine Einheit strafversetzter Soldaten, angeführt von Alice Ferrin, bewacht den verlassenen Park. Der Elfte Doctor landet mit Clara Oswald, Angie und Artie Maitland in dem Vergnügungspark, da er von dessen Schließung nichts wusste. Durch die Ankunft der Kinder im Vergnügungspark wird eine neu konfigurierte Cybermen Rasse aktiviert. Alice Ferrin möchte sich an die Anweisungen des Kaisers der Universums halten und den Planeten sprengen, dies misslingt, da sie von einem Cyberman erschossen wird bevor sie die Bombe aktivieren kann. Schließlich aktiviert Porridge doch noch die Bombe, jedoch nicht ohne die Überlebenden zu evakuieren. Durch die Aktivierung der Bombe wird der Planet zusammen mit den Cybermen gesprengt, jedoch überlebt eine winzige Cybermade (Nightmare in Silver).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.