FANDOM


Captain Ian Gilmore, von Freunden und Kollegen auch "Chunky" genannt, ist ein Mensch des 20. Jahrhunderts.

Er ist Offizier der Royal Air Force und dient im Zweiten Weltkrieg. Er wird Zeuge der Bombardierung Dresdens. Vor dem Krieg war er zeitweise in Kalkutta, Indien stationiert.(The Fifth Citadel)

1950 wird er nach Berlin versetzt, um beim Wiederaufbau der Stadt zu helfen. Dort lernt er die tschechische Medizinerin Nadia Červenka kennen und geht mit ihr aus (Artificial Intelligence).

Im Jahre 1963 hat er das Kommando über eine Militäreinheit, die merkwürdige Funksignal in London untersucht und dabei auf Daleks trifft, die nach der Hand des Omega suchen.

Nach anfänglicher Skepsis glaubt Gilmore dem Siebten Doctor, dass es sich um eine große außerirdische Bedrohung handelt und unterstützt ihn (Remembrance of the Daleks).

Gleich nach diesem Zwischenfall wird die Intrusion Counter-Measures Group gegründet, die Gilmore leitet (1963: The Assassination Games). Er muss die Leitung schon 1964 an Rachel Jensen abgeben. (Threshold)

Als Ende der 1960er Jahre UNIT gegründet wird, empfiehlt Gilmore, Alistair Gordon Lethbridge-Stewart zum UNIT-Leiter zu machen (The Scales of Injustice).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.