Fandom


Iris Wildthyme gehört zu den sogenannten Clockworks, die von sich behaupten, zu den Time Lords zu gehören.

Sie selbst sagt von sich, sie sei eine "transtemporale Abenteurerin".

Im Lauf der Zeit stellt sich heraus, dass sie verschiedene Vergangenheiten hat, die jedoch gleichberechtigt nebeneinander existieren.

Iris' Ursprünge

Iris stammt ursprünglich aus einem Taschenuniversum, bekannt unter dem Namen Obverse.

Sie wächst auf Gallifrey auf, wo es jedoch keinerlei Aufzeichungen über sie gibt, da sie diese nach eigener Aussage komplett vernichtete (The Wormery).

Iris und der Doctor

Ihren ersten Auftritt hat Iris Wildthyme in der Kurzgeschichte Old Flames. Sie trifft hier auf den Vierten Doctor und dessen Begleiterin Sarah Jane Smith im Jahre 1764 in England. Es ist jedoch nicht die erste Begegnung der beiden. Sie stellt sich selbst Sarah Jane gegenüber als "alte Flamme" des Doctors vor und behauptet, ihn viele Jahre geliebt zu haben.

Im Roman Verdigris begegnet sie dem Dritten Doctor und Josephine Grant. Sie reist zu diesem Zeitpunkt mit einem Begleiter: dem Menschen Tom. Sie erwähnt während dieses Abenteuers, dass sie eine Priesterin der Schwesternschaft von Karn gewesen sei, als der Vierte Doctor auf Karn gegen Morbius gekämpft habe (The Brain of Morbius).

Im Hörspiel The Wormery trifft sie den Sechsten Doctor im legendären Nachtclub Bianca's Cabaret und berichtet, dass sie den Dritten Doctor erneut traf, kurz nachdem sich Jo Grant von ihm verabschiedet hatte (The Green Death).

In dem Roman The Scarlet Empress erlebt sie ein Abenteuer mit dem Achten Doctor. Hier gibt sie einen Einblick in die gemeinsame Vergangheit:

Im Roman The Blue Angel trifft Iris erneut auf den Achten Doctor und gemeinsam bekommen sie es mit den Glass Men zu tun.

Bekannte Inkarnationen von Iris

Weitere Ereignisse

1997 arbeitet Iris für UNIT als wissenschaftliche Beraterin (Bullet Time).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.