Fandom


Isabelle "Izzy" Sinclair ist ein Mensch des 20. Jahrhunderts und wird eine Begleiterin des Achten Doctors.

Izzy wird im Oktober 1979 geboren. Ihre leiblichen Eltern sind unbekannt. Sie wird von Les und Sandra Sinclair adoptiert und wächst in dem Städtchen Stockbridge auf. Als Teenager ist sie ein großer Science Fiction-Fan und betätigt sich an der Seite von Maxwell Edison als Detektivin für paranormale Phänomene.

Begegnung mit dem Doctor

Doctor 8 Izzy

Izzy freut sich, den Doctor begleiten zu dürfen

Izzy ist 17, als Stockbridge vom Himmlischen Spielzeugmacher in eine andere Dimension transferiert wird.

Der Achte Doctor landet mit der TARDIS in Stockbridge und trifft auf seinen alten Freund Maxwell Edison, der ihm Izzy vorstellt. Diese freut sich über das Kennenlernen, da ihr Maxwell zuvor von dem zeitreisenden Time Lord berichtete.

Gemeinsam besiegen sie den Himmlischen Spielzeugmacher und der Doctor bietet Izzy an, ihn zu begleiten. Dieses Angebot nimmt sie sofort an (Endgame).

Abenteuer mit dem Doctor

Doctor 8 Izzy 2

Izzy und der Doctor werden schnell ein gutes Team

Ihre erste Reise mit dem Doctor bringt sie ins 51. Jahrhundert, wo sie Zeugin der Erschaffung einer künstlichen Sonne wird (The Keep). Anschließend hilft sie dem Doctor, einen Parasiten, der die TARDIS befallen hat, wieder los zu werden (A Life of Matter and Death).

Ihr nächstes Ziel ist die noch weiter entfernte Zukunft: im 53. Jahrhundert treffen Izzy und der Doctor auf die Daleks und erkennen, dass die zwei Jahrhunderte zuvor erschaffene künstliche Sonne zu einem ausgefeilten Plan der Erzfeinde des Doctors gehört. Doch ein weiterer mächtiger Feind mischt sich ein: der Doctor wird erneut mit den Threshold konfrontiert (Fire and Brimstone).

...

Körpertausch

Izzy Destrii Tausch

Izzy wird in Destriis Körper von dieser in Izzys Körper bedroht

Als der Doctor und Izzy in dem gigantischen Raumschiff Ophidius stranden, lernen sie Destrii kennen, eine Oblivionerin, mit amphibischem Aussehen, die seit Monaten hier ums Überleben kämpft. Während der Doctor hinter das Geheimnis des Raumschiffs kommt, lockt Destrii Izzy in ein Labor der Ophidians und überredet sie dazu, sich an eine Maschine anschließen zu lassen, da sie nur so den Doctor finden können. Es handelt sich dabei jedoch um einen Reziprokator, der einen Körpertausch der beiden initiiert. Destrii will so von der Ophidius entkommen. Um ihre Spuren zu verwischen, überlastet sie die Maschine und begibt sich zum Doctor. Doch Izzy wird von Panoquai gerettet und folgt Destrii. Als sie diese und den Doctor (der Destrii längst durchschaut hat) findet, muss sie mit ansehen, wie Destrii - und damit Izzys Körper - von einem Mobox vaporisiert wird (Ophidius).

Izzy ist verzweifelt ob ihres Schicksals, doch der Doctor kann sie davon überzeugen, dass es sich trotzdem lohnt, weiter zu leben (Beautiful Freak).

Abenteuer im neuen Körper

Nach dem Doctor

Bei ihrem Wiedersehen berichtet Maxwell Edison dem Zehnten Doctor, dass Izzy nach ihrer Rückkehr zur Erde und in ihre Zeit weiterhin auf Reisen ging, u.a. machte sie eine erstaunliche Entdeckung in Kabul. Etwas später erzählt Maxwell Majenta Pryce, der neuen Begleiterin des Doctors, dass Izzy nach ihrer Rückkehr stärker und glücklicher war (The Stockbridge Child ).

Izzy Doctor

Izzy und der Zwölfte Doctor

Zu Maxwells 60. Geburtstag kehrt Izzy, die nun für Ärzte ohne Grenzen arbeitet, 2016 nach Stockbridge zurück und betritt im rechten Moment St Justinian's, um Max zu Hilfe zu kommen, der Josiah W. Dogbolter gerade daran hindern will, den Zwölften Doctor zu erschießen. Kurzerhand wirft sie Dogbolter ihr Geschenk für Max an den Kopf, der damit außer Gefecht gesetzt ist. Die Wiedersehensfreude mit dem Doctor ist groß und er ist stolz auf Izzy, da sie nun ebenfalls "ein Doctor auf Reisen" geworden ist (The Stockbridge Showdown).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.