FANDOM


Johanna von England, Plantagenêt, ist ein Mensch des 12. Jahrhunderts.

Sie ist die Schwester von König Richard I. und weilt mit ihm während des Dritten Kreuzzuges im Jahre 1191 in Jaffa.

Um Frieden zu schaffen, versucht Richard eine Heirat zwischen Johanna und dem Bruder seines Gegners zu arrangieren.

Die reale Johanna

Johanna von England, auch Johanna Plantagenêt (engl.: Joan of England, franz.: Jeanne d'Angleterre; * Oktober 1165 in Angers; † 4. September 1199 in Fontevrault), war eine englische Prinzessin aus dem Haus Plantagenet und durch ihre Ehen Königin von Sizilien und Gräfin von Toulouse.

Die in der Serie beschriebene Situation Johannas stimmt mit historischen Überlieferungen überein: Johanna kam 1191 nach Palästina, wo es Verhandlungen gab, sie mit dem Bruder Sultan Saladins zu verheiraten. Zu dieser Eheschließung kam es jedoch nicht, da der Bräutigam sich weigerte, den christlichen Glauben anzunehmen.

Externer Link

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.