FANDOM


John ist der Vermieter des Anwesens 11 Cardinal Road in Bristol, welcher der WG von Bill Potts das Haus zur Miete anbietet. Wie sich herausstellt, hat er ein dunkles Geheimnis.

Als kleiner Junge, in den 1940er, war seine Mutter Eliza schwer krank. Da die Ärzte nichts mehr für sie tun konnten, schickten sie ihn für ihre letzte Diagnose raus. Draußen im Garten entdeckt er die Dryaden und bringt sie als Geschenk zu seiner Mutter. Am nächsten Morgen stellt er fest, dass die Käfer den rechten Arm seiner Mutter in Holz verwandelt haben. Er erkennt, dass die Dryaden seiner Mutter helfen können und beginnt sie zu kontrollieren. In den nächsten Jahrzehnten, alle 20 Jahre, angefangen 1957, vermietet er das Haus einer Gruppe von sechs Jugendlichen, damit diese das Opfer der Dryaden werden und ihre Energie an seine Mutter weitergeleitet wird.

Dies funktioniert bis ins Jahr 2017. Als er bei der neuen Gruppe den Trick anwendet (und mit Pavel sogar bereits ein Opfer hat), hat er leider das Pech, dass der Zwölfte Doctor anwesend ist und sofort bemerkt, dass etwas mit dem Haus und seinem Garten nicht stimmt. Nachfolgend unternimmt der Doctor Nachforschungen und befindet sich im Haus, als John den Dryaden eine Art Angriffsbefehl gibt.
Zuerst scheint alles wie gewohnt zu verlaufen. Nach Pavel werden auch Paul und Felicity von den Käfer gefressen; dann jedoch gelingt es Bill zusammen mit Shireen in den Wohnturm und damit das Schlafzimmer von Eliza zu kommen und ein wenig zu erfahren (wobei Shireen allerdings auch ein Opfer der Dryaden wird). Parallel dazu gelangen der Doctor und Harry ins Zwischengeschoss und finden die Kisten mit Sachen früherer Opfer. Harry wird, auch dank der Hilfe von John, ein weiteres Opfer; worauf sich John und die Käfer den Doctor zuwenden, dieser bietet jedoch seine Hilfe für die vermeintliche Tochter des Vermieters an und wird von ihm nach oben geführt.

Dort kann der Doctor (nachdem ihn Bill daran erinnert hat, dass die Lebensspanne der Menschen eher kurz ist) alles auflösen, so dass John sowohl ihn, wie auch Bill von den Käfern attackieren lassen will. Nun jedoch vereitelt seine Mutter dies und lenkt die Käfer stattdessen auf sich selbst und ihren Sohn, den sie in die Arme nimmt, da er anders nicht von ihr lassen und mit dem Wahnsinn aufhören würde. John wird mitsamt seiner Mutter von den Dryaden verschlungen, während die letzten Opfer dieser Wesen wiederhergestellt werden. (Knock Knock)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.