Fandom


John Farrel ist ein Mensch des 20. Jahrhunderts.

Er ist der Gründer der Firma Farrel Plastics, die in den frühen 1970er Jahren von seinem Sohn Rex geleitet wird.

Als dieser unter der Kontrolle des Masters die Produktion der Firma umstellen will, wird John Farrel von James McDermott darüber informiert. Er verbietet seinem Sohn die Veränderungen und widersteht sogar den Hypnoseversuchen des Masters.

Der Master gibt ihm daraufhin eine Plastik-Puppe als Beispiel für seine neue Ideen, die Farrel mit nach Hause nimmt, um sie seiner Frau zu zeigen. Beide finden die Puppe abstoßend, die kurz darauf unter dem Einfluss des Nestene-Bewusstseins John Farrel angreift und tötet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.