FANDOM


K9 Timequake war ein geplanter Kinofilm zu K9s 40. Geburtstag im Jahr 2017. Dies wurde am 24. Oktober 2015 in Manchester auf der Doctor Who Appreciation Society 'Back to the 80s' Convention von Bob Baker und Paul Tams bekannt gegeben.

Letztendlich wird es keinen Kinofilm geben. Auf der Facebookseite K9 OFFICIAL PAGE wurde am 9. September 2018 anstatt dessen von einer eigenen Serie für K9 gesprochen. Die Rechteinhaber stehen mit einer großen Firma aus den Vereinigten Staaten in Kontakt, mit der sie die Serie drehen wollen. Diese soll im Weltraum spielen, genau wie Guardians of the Galaxy. Omega und die Axons sollen Auftritte in der Serie haben, ebenso einige neue Gegner und Außerirdische.

Inhalt

Es handelt sich um ein Abenteuer von K9. Dessen Gegenspieler wird Omega sein. Für beide Doctor Who Figuren besitzen Bob Baker und Paul Tams die Rechte.[1] Es wird sowohl die erste Version des K9 Modells (K9 Mark I), als auch eine erweiterte Version des K9s aus der K9 Fernsehserie in dem Film zu sehen sein. Die Vorkommnisse aus der Gallifrey Big Finish Hörspielreihe werden hierbei nicht berücksichtigt.[2] Bob Baker schreibt das Drehbuch zum Film.[3] Der Film spielt im Weltall viele Jahre nach dem Ende der K9 Fernsehserie.[4] Der Film ist genau wie die K9 Fernsehserie keine BBC Produktion und soll mehrere Millionen Dollar kosten.[5]

Mitwirkende

Charakter Darsteller/in
K9 wahrscheinlich John Leeson
Omega

Einzelnachweise

  1. Facebook Bekanntmachung
  2. Facebook Nachricht
  3. Foto des Screenplays
  4. Facebook Kommentar
  5. K9 to Battle Omega in Movie “Timequake”