FANDOM


078 Kaled stadt

Die Kuppel der Hauptstadt brennt

Die Kaled-Hauptstadt (im Original: Kaled Dome) ist Heimatstadt der Kaleds auf dem Planeten Skaro.

Sie ist im Tausendjährigen Krieg durch eine gigantische Kuppel vor den Angriffen der Thal geschützt.

Unter der Hauptstadt befindet sich ein Bunker, in dem die Wissenschafts-Elite forscht. Dort entwickelt deren Leiter Davros die Daleks, die das Überleben der Kaleds sichern sollen.

Als führende Kaleds die Produktion der Daleks abbrechen wollen, verrät Davros den Thal, wie sie die Kuppel und damit die Hauptstadt vernichten können. Die Stadt wird in Schutt und Asche gelegt, die ersten Dalek-Prototypen sowie der von seiner eigenen Schöpfung verratene Davros werden im Bunker eingeschlossen (Genesis of the Daleks).

Den Daleks gelingt es viele 100 Jahre später, den verschütteten Bunker zu verlassen und ein Imperium zu errichten, welches Angst und Schrecken im Universum verbreitet.

Als es im Dalek-Movellan-Krieg zu einer Pattsituation kommt, kehren Daleks in die Ruinen der Kaled Hauptstadt zurück, um nach dem verschütteten Davros zu suchen, da sie sich von ihm nach dessen Reanimation Hilfe erhoffen (Destiny of the Daleks).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.