Fandom


Kroton ist ein junger Cyber-Leader, der zu einem kurzzeitigen Begleiter des Achten Doctors wird.

Kroton wird nach Mondaran geschickt wird, um den Widerstand der Menschen zu brechen. Er entwickelt jedoch Mitgefühl und stellt sich gegen seine eigene Rasse. Er hilft den Rebellen und wird so zu einem Geächteten. In einem Shuttle verlässt er Mondaran einer ungewissen Zukunft entgegen (Throwback: The Soul of a Cyberman).

Wie lange er in seinem Shuttle reist, bleibt offen. Irgendwann sind seine Energiereserven aufgebraucht. Das Shuttle wird von einem Raumkreuzfahrtschiff abgefangen und an Bord gebracht. Die menschliche Besatzung reaktiviert Kroton und ist ihm wohlgesonnen - offenbar haben sie nie von den Cybermen gehört. Auf dem Schiff sind alle Uhren stehen geblieben und niemand weiß genau, wie lange das Schiff schon unterwegs ist. Kroton fühlt sich unter den Menschen wohl und versucht das Rätsel um die stehen gebliebene Zeit zu lösen. Doch als er das Schiff schließlich aus einer Art Zeit-Blase bringt, zerfallen seine neuen Freunde zu Staub, da sie über 600 Jahre gefangen waren. Kroton bleibt einsam zurück (Ship of Fools).

Wie lange er auf dem Schiff bleibt und unter welchen Umständen er es verlässt, bleibt offen. Er unterstützt ein friedliebendes Volk im Kampf gegen die Sontaraner, zieht jedoch allein weiter (Unnatural Born Killers).

Anmerkungen

Iris Wildthyme bezeichnet Kroton in dem Roman The Scarlet Empress als Freund.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.