Fandom


Lies in Ruins ist ein Hörspiel von James Goss und eröffnete im Juli 2019 das Big Finish-Jubliäumsspecial The Legacy of Time.

Handlung

Auf einem mysteriösen, öden Planeten voller Ruinen und Staub öffnet Professorin River Song ein uraltes Grab. Überraschenderweise ist sie nicht die erste vor Ort ... ihre ehemalige Tutorin Professor Bernice Summerfield ist ebenfalls anwesend. Wie sich heraus stellt, wurden sie von einem alten Bekannten hergerufen, der auch kurz darauf eintrifft: Der Doctor hat eine den beiden Archäologinnen unbekannte Begleiterin bei sich und kann sich weder an River noch an Benny erinnern ...

Die Situation wird gefährlich, denn ihr Freund ist nicht mehr der Mann, den River und Benny kannten und er plant etwas ...

Mitwirkende

Charakter Sprecher/in
Achter Doctor Paul McGann
River Song Alex Kingston
Bernice Summerfield Lisa Bowerman
Ria Alexandria Riley
Captain Okezie Morro
Scavenger Beth Chalmers

Anmerkungen und Bezüge zu anderen Episoden

  • Chronologie: Für den Doctor spielt die Geschichte offenbar nach der Hörspielreihe The Time War. Er ist inzwischen mehr in den Ewigen Krieg involviert und hat eine neue Begleiterin.
  • Einer von Rivers Studenten mutmaßt, die Ruinen könnten von den Chelonians sein.
  • Rivers Schallkelle kommt zum Einsatz.
  • Benny war an der Luna-Universität die Tutorin von River. Diese besuchte deren Vorlesungen, da sie von Bennys Bekanntschaft mit dem Doctor erfahren hatte. Benny bezeichnet River als die "nervigste" Studentin, die sie jeh hatte.
  • Benny bezeichnet sich als "beste Freundin" des Doctors, River als dessen Ehefrau (The Wedding of River Song).
  • River verhindert mit einem Hüsteln, dass der Doctor ihren Namen versteht, als Benny sie vorstellt.
  • River ist Gast-Professorin an der Luna-Universität.
  • Der Doctor hat Probleme, sich an seine Bekanntschaft mit den beiden Archäologinnen zu erinnern.
  • Benny findet Vogan-Artefakte.
  • Benny erwähnt Napoléon Bonaparte.
  • Sie erwähnt, dass, als sie den Doctor die letzten Male in dieser Inkarnation traf, er deutlich glücklicher war (The Dying Days, Benny's Story, ... Be Forgot). Offenbar weiß sie nichts vom Ewigen Krieg, denn sie fragt sich, was ihm wohl passiert ist.
  • Bernice erwähnt, dass das Bewusstsein aller Time Lords in der Matrix gespeichert wird.
  • River erwähnt, dass sie einem mentalen Training unterzogen wurde - und meint damit vermutlich ihre Erfahrung mit der Stille.
  • River erwähnt die Kämpfe des Doctors gegen die Daleks, die Cybermen und die Sontaraner.
  • Eine lange Zeit gehen der Doctor, Benny und River davon aus, sie würden sich auf Gallifrey befinden. River meint, der Doctor habe sie nie zuvor auf seinen Heimatplaneten gebracht.
  • Bereits zuvor erlebten Benny und der Doctor ein Abenteuer in einer Welt, die sich als TARDIS herausstellte (Strange England).
  • Auch der Siebte Doctor hatte sich einst eine Androiden-Begleiterin gebaut (Companion Piece).
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.