Fandom


Liv Chenka ist ein Mensch des 30. Jahrhunderts.

Sie begegnet dem Siebten Doctor und wird später eine Begleiterin des Achten Doctors.

Liv und der Siebte Doctor

Liv stammt vom Planeten Kaldor und arbeitet als Medizinerin auf dem Raumfrachter Lorelei.

Der Siebte Doctor landet auf der Lorelei, kurz bevor eine Gruppe von Kaldor-Androiden beginnt, die Besatzung ihres Schiffes anzugreifen. Liv hilft dem Doctor und sie finden heraus, dass die Androiden nicht hinter den Angriffen stecken. Gemeinsam verhindern sie, dass das Schiff auf den Planeten Ventalis stürzt und ziehen den Verantwortlichen zur Rechenschaft. Liv entscheidet sich, auf Ventalis zu bleiben (Robophobia).

Liv und der Achte Doctor

Liv arbeitet auf dem Planeten Nixyce VII, als dieser von den Daleks überfallen und besetzt wird. Sie wird vom Dalek Time Controller als Quelle des Mitgefühls unter den Eingeborenen von Nixyce VII benutzt. Hier begegnet sie dem Doctor zum zweiten Mal, diesmal in seiner achten Inkarnation, weshalb sie ihn zunächst nicht erkennt.

Er kann sie von seiner Identität überzeugen und sie hilft ihm bei seinen Plänen, die Daleks gegen eine Flotte der Eminenz kämpfen zu lassen (The Traitor).

Liv heuert dann als Medizintechnikerin auf dem Wissenschaftsschiff Orpheus an und begibt sich für tausend Jahre in den Kryo-Schlaf. Sie erwacht, als die Orpheus den Rand des Universums erreicht. Liv trifft den Doctor erneut an Bord der Orpheus, kurz bevor sie von der Eminenz angegriffen wird. Liv will sich neben einem Stück der Eminenz in die Luft jagen, um deren Plan zu stoppen, wird aber vom Doctor und Molly O'Sullivan gerettet. Sie begleitet die beiden von nun an in der TARDIS (Time's Horizon).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.