FANDOM


Lysandra Aristedes ist ein Mensch des 21. Jahrhunderts und wird eine Begleiterin des Siebten Doctors.

Sie wird 1982 geboren und im Jahr 2002 von The Forge rekrutiert. Sie wurde dort unter dem Namen Perseus geführt.

Im Rahmen ihrer Tätigkeit für The Forge jagt sie grauhäutige Aliens im New Forest, schützt eine Friedenskonferenz vor den Slarvians und untersucht ein außerirdisches Gefängnisschiff, das in Lappland abstürzte (Project Valhalla).

Lysandra wird irgendwann vor 2008 zum Internal Counter-Intelligence Service versetzt und entgeht damit dem Schicksal vieler ihrer Forge-Kollegen, die umkommen, als das Forge-Hauptquartier von einem Klon des Sechsten Doctors zerstört wird.

Als im Jahr 2026 versehentlich eine bei The Forge gelagerte gefährliche außerirdische Intelligenz freikommt, bleibt Lysandra gemeinsam mit William Abberton und Jarrod im evakuierten London. Der Siebte Doctor, Ace und Hex landen zu diesem Zeitpunkt in London und wollen The Forge unterstützen. Doch Lysandra macht den Doctor für den Tod ihrer vielen Kollegen verantwortlich. Doch als sie erkennt, dass Abberton nicht daran interessiert ist, die infizierten Menschen zu retten, hilft sie dem Doctor und wird nach Abbertons Ausschaltung die neue Leiterin von The Forge (Project Destiny).

Drei Monate später versucht Kai'lizakia, der Forge Technologie zu stehlen. Der Siebte Doctor und Sally Morgan sind gerade in London gelandet und ihm ist es gelungen, Sally in Lysandras Truppe einzuschleusen. Als Lysandras Truppe gegen Kai'lizakia kämpft, mischt sich der Doctor ein und tötet Kai'lizakia mit Cyber-Planer-Technologie. Danach bietet der Doctor Lysandra an, ihn und Sally in der TARDIS zu begleiten. Lysandra nimmt das Angebot an und übergibt dem Doctor die Technologie, die Kai'lizakia versucht hatte, zu stehlen (Black and White).

Der Doctor schickt Lysandra und Sally auf eine Mission ins Jahr 2015 nach Rumänien. Lysandra begegnet dort ihrem jüngeren Ich und stellt fest, dass Abberton sie einer Gehirnwäsche unterzogen hatte, so dass die Kreatur Derleth keinen Einfluss auf sie ausüben kann. Es gelingt Lysandra und Sally Derleth zu besiegen (Project Nirvana).

Gemeinsam mit Sally, Ace und Hex reist sie ins 5. Jahrhundert, um nach dem Doctor zu suchen. Dort wird sie von Garundel gefangen genommen, kann jedoch entkommen und versucht den Doctor aus einer Regenerationskapsel zu befreien. Ihr wird klar dass er nach Weylands Schild sucht. Mit Lysandras Hilfe überlebt Garundel die Enthauptung (Black and White).

Gemeinsam stellen sich Lysandra und die anderen dem Kampf gegen Fenric. Ein Zeit-Sturm versetzt Lysandra in Sallys Zukunft, wo diese mittels eines Truthsayers versucht, an einen Code zu kommen, mit dessen Hilfe sie die Welt zerstören will. Lysandra wird von Peggy Marsden gerettet. Ihr Versuch, Fenric zu töten, scheitert an einem Angriff der Haemovore, den sie jedoch überlebt. Als Hex von Fenric besessen ist, öffnet Lysandra die TARDIS-Tür, damit er sich opfern kann (Gods and Monsters).

Nach diesem Abenteuer bringt der Doctor Lysandra in ihre Zeit zurück, wo sie in einen Krieg zwischen afrikanischen Staaten zieht (Afterlife).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.