FANDOM


Marco Polo ist ein Mensch des 13. Jahrhunderts und ein venezianischer Kaufmann und Reisender.

Im Jahre 1289 begegnet er dem Doctor und seinen Begleitern im Pamir-Gebirge und verhindert, dass der mongolische Kriegsherr Tegana sie töten lässt. Die TARDIS will er als Geschenk für Kublai Khan, um sich so die Befreiung aus dessen Diensten zu erkaufen und endlich nach Venedig zurück kehren zu können.

Der Doctor, Susan, Barbara und Ian begleiten Polo auf dem Weg zum Khan und lernen ihn in dieser Zeit gut kennen.

Anmerkungen

Marco Polo ist die erste reale historische Person, die in der Serie Doctor Who auftritt. Viele werden ihm folgen.

Polo real

Eine Darstellung von 1900

Der reale Marco Polo

Marco Polo (* ca. 1254, vermutlich in Venedig; † 8. Januar 1324 ebenda) war ein venezianischer Händler, dessen Familie wohl ursprünglich aus Dalmatien stammte und der durch die Berichte über seine China-Reise bekannt wurde. Obwohl einzelne Geschichtswissenschaftler aufgrund von falschen Angaben und vermeintlichen Ungereimtheiten in den Reiseberichten immer wieder Zweifel an der Historizität seiner China-Reise geäußert haben, wird diese von den meisten Historikern als erwiesen angesehen.

Externer Link

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.