FANDOM


Matteusz Andrzejewski ist ein Mensch des 21. Jahrhunderts.

Er lebt in London und ist Schüler der Coal Hill School.

Matteusz ist schwul und lebt als Pole im ständigen Konflikt mit seinen katholischen Eltern. Trotzdem nimmt er die Einladung seines Mitschülers Charlie an, ihn zum Herbstfest der Schule zu begleiten.

Als es bei dem Fest zu einem Angriff der Shadow Kin kommt, gehört Matteusz zu den Überlebenden und begegnet bei dieser Gelegenheit dem Doctor.

Nachdem es erneut zu einem Streit zwischen ihm und seinen Eltern gekommen war, sucht er Charlie auf und schüttet ihm gegenüber sein Herz aus. Bei dieser Gelegenheit klärt er ihn auch darüber auf, dass er ihn liebt, worauf sie miteinander schlafen und er nicht bemerkt, wie der Lan Kin in das Zimmer eindringt.

C03 Charlie Matteusz

Matteusz und Charlie

Der Lan Kin kann sich aber nicht manifestieren, da Charlies negative Gefühle für dessen Mutter ihn blockieren, so dass er sich zurückzieht. Matteusz sieht eine der Lan Kin-Abbildungen erst später, als er zusammen mit Charlie hinunter geht und dabei auf Miss Quill und deren "Schwester" Orla'ath trifft. Er wird Zeuge, wie Miss Quill den Lan Kin ausfragt und geht zusammen mit ihr und Charlie zu Tanyas Wohnung, wo sich einer der Hauptäste des Lan Kin befindet.

Jedoch können weder er noch Charlie etwas gegen diesen wuchernden Parasiten unternehmen. Dafür bemerkt er aber als erster, dass Miss Quill verschwunden ist. Diese kommt kurz darauf mit einem Bus wieder und kann mit einem Rammangriff den Lan Kin zum Rückzug bewegen. (Nightvisiting)

Das Vertrauen zwischen ihm und Charlie ist groß genug, damit dieser ihm erzählt, was das Cabinet of Souls ist und was er mit diesem vor hat. Matteusz ist allerdings von Charlies Plan nur wenig begeistert und versucht ihn umzustimmen. Jedoch nur mit wenig Erfolg. (Co-Owner of a Lonely Heart)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.