Fandom


Melody Pond ist ein Kind der TARDIS.

Ihre Eltern sind Amy Pond und Rory Williams.

Da Melody in der TARDIS gezeugt wurde, trägt sie teilweise Time Lord-Gene in sich. Dadurch bekommt sie die Fähigkeit, sich zu regenerieren, ein großes Verständnis für die komplizierten Prinzipien von Zeit und Raum, sowie das Wissen die TARDIS steuern zu können.

Melody wird von Madame Kovarian kurz nach ihrer Geburt gestohlen und durch einen Fleisch-Doppelgänger ersetzt. Ziel der Stille ist es, Melody als Waffe zu benutzen, die den Doctor töten soll (A Good Man Goes To War).

Kindheit

Young melody escaping

Melody auf der Flucht

Als kleines Mädchen lebt sie unter strenger Bewachung im Jahre 1969 im Waisenhaus Graystark Hall in Florida. Sie wird von einem Astronauten verfolgt und es gelingt ihr, Kontakt mit dem amerikanischen Präsidenten aufzunehmen. Sie bittet ihn um Hilfe - was den Doctor, Amy, Rory und River Song auf den Plan ruft, die nach dem Mädchen suchen.

Als sie das Mädchen schließlich finden, befindet sie sich im Innern des Astronautenanzugs, was Amy jedoch erst erkennt, als sie auf den vermeintlichen Angreifer schießt - ohne zu ahnen, wer das Mädchen wirklich ist.

Kurz darauf finden sie den Raumanzug leer vor. (The Impossible Astronaut)

Regeneration

235 regeneration 1

Melody regeneriert

Etwas später trifft ein Obdachloser in einer verlassenen Seitenstraße auf das schwer verletzte Mädchen. Vor seinen Augen setzt der Regenerationsprozess ein. (Day of the Moon)

Im Verlauf ihres Lebens trifft Melody damit in drei verschiedenen Inkarnationen auf den Doctor und ihre Eltern:

Nach dem Aufeinandertreffen im Raumanzug wird Amys + Rorys Tochter zu dem kleinen Mädchen Mels, das in Leadworth gemeinsam mit Amy und Rory aufwächst und dafür sorgt, dass ihre Eltern ein Paar werden. Später verwandelt sie sich beim Versuch, den Doctor im Jahr 1938 zu töten, in River Song. (Let's Kill Hitler)

Dabei verlaufen Melodys Leben und das ihrer Eltern asynchron, da ihre Eltern mit der jungen Mels aufwachsen, Amy, Rory und der Doctor danach auf die ältere River Song treffen, einige Zeit später zu ihrem eigenen Kind ermitteln (ohne das Kind jedoch zu kennen), und erst anschließend folgen Zeugung und Geburt sowie die Verwandlung der älteren Mels zu River Song.

Madame Kovarians Klon-Experiment

Wie sich später heraus stellt, erschafft Madame Kovarian aus Melodys DNA mehrere Klone, an denen sie experimentiert, um sicher zu gehen, dass ihr Plan, den Doctor zu töten, wirklich gelingt. Die ersten sieben Klone sind:

Nachdem diese von Demons Run entkommen können, und River Song den Doctor heiratet, anstatt ihn zu töten, erschafft Kovarian vier weitere Klone, um ihren Plan doch noch in die Tat umzusetzen:

All diese Klone werden auch als Proto-Time Lords bezeichnet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.