Fandom


Michael Osborne (geboren 1947) ist ein ehemaliger englischer Schauspieler.

Soweit bekannt, gab er sein TV-Debut 1965 bei Doctor Who. Ohne namentlich genannt zu werden, sah man ihn in Teil 2 des Handlungsbogens The Myth Makers als Statisten. Im Jahr darauf spielte er, abermals namentlich nicht genannt, in zwei Teilen von The Ark einen Sklavenwächter.

1968 wurde sein Name erstmals in Softly Softly im Abspann erwähnt. 1970-1972 war er in der Langläufer-Serie Dixon of Dock Green regelmäßig zu sehen, neben mittleren und größeren Serieneinsätzen gab es auch einen kleinen Teil an Filmen wie The Man with the Golden Gun.

1979 spielte er dann in einer größeren Rolle bei einem Doctor Who-Serial mit: Als Sorak trat er in The Horns of Nimon auf.

Sein letzter Auftrit fand 1985 statt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.